Dienstag, 1. April 2014

Trance-Tanz zu Live-Musik am 11. Mai in Lübeck

Live-Trance-Dance

Dreimal bin ich bereits in den Genuss gekommen, zu fantastischer, einfühlsamer, mal sanfter, mal wilder Live-Musik von Dhwani und Rishi in ferne und doch so naheRishi und Dhwani Gefilde entführt zu werden. Und JETZT gibt es die Gelegenheit auch FÜR DICH, denn am 11. Mai werden die beiden Ausnahmekünstler ENDLICH hier im Norden in LÜBECK live zum Trance-Tanz spielen.

ein schamanisches Ritual

Du brauchst keinerlei Vorerfahrungen - einzig einen Körper, der sich gern bewegen mag, einen Hauch Abenteuerlust und das Wissen, dass es so viel mehr gibt zwischen Himmel und Erde, als unser begrenzter Verstand zu erfassen vermag. Wenn Du daran interessiert bist und genauere Informationen haben möchtest, schicke bis zum 7. April eine kurze Mail an mich.

 jana.muchalski@web.de

Dann wirst Du über den genauen Ort informiert und bekommst den Flyer zugeschickt.

Sobald klar ist, dass sich genügend Interessenten angemeldet haben, wird das Event stattfinden. Wenn Du noch weitere Freunde hast, die Freude am Tanz und an echter Musik haben, verbreite die Email gern weiter. Aber – wie das mit den Räumen so ist – haben sie eine begrenzte Kapazität und es gibt auch eine Höchstteilnehmerzahl. Deshalb lieber schneller anmelden…

Und wer von Euch soooo gern dabei wäre, aber zu weit entfernt lebt, dem kann ich diese CD von Rishi ans Herz legen…

Forget Your Limitations

Freitag, 28. März 2014

Kurse für die zweite Jahreshälfte

Hier kommt die Kurs-Planung für die zweite Jahreshälfte.

Neu hinzugekommen sind der Filzkurs “Mosaik”…

Mosaik

…ein Mandala-Filzkurs…

Mandala

…der schon angekündigte Filzkurs “Hommage an Hundertwasser” und ein Taschen-Filzkurs. 

Taschenbaum

Außerdem gibt es an zwei aufeinander folgenden Tagen auch zwei Tagesfilzkurse, an denen Armstulpen und Seelengefäße gefilzt werden können. Wieder dabei sind der SitzFELLchen-Kurs (das Arbeiten mit Rohwolle), ein Grundlagenkurs für werdende SpinnerInnen, ein Blütenmandala-Filzkurs und ein Filzkurs zur Oberflächengestaltung.

Mit KLICK auf den jeweiligen Kurstitel kannst Du Dir die Einzelheiten im Flyer anschauen. Wenn Du noch Fragen hast oder Dich anmelden möchtest, schreibe eine Email an jana.muchalski@web.de

Was? Wann? Wieviel? Freie Plätze?
Färbekurs: Shibori = Reservierungs-färben auf Kleinfilz 14./15.06.2014

150,-€ zuzüglich Verbrauchs-material

 

ausgebucht

Spinnkurs Effektgarne = ArtYarn 28./29.06.2014

150,-€ zuzüglich Verbrauchs-material

ausgebucht

Färbekurs “Ein pflanzen-gefärbter Regenbogen” 19./20.07.2014

150,-€ zuzüglich Verbrauchs-material

ausgebucht

Filzkurs Tischblüten oder Blütenmandala 09./10.08.2014 150,-€ zuzüglich Verbrauchs-material

2

Filzkurs Hommage an Hundertwasser 30./31.08.2014 150,-€ zuzüglich Verbrauchs-material

3

Spinnkurs Grundlagen 13.09.2014,
10.00 – 18.00 Uhr
80,-€ zuzüglich Verbrauchs-material

2

Filzkurs SitzFELLchen – Filzen mit Rohwolle 14.09.2014,
10.00 – 18.00 Uhr
80,-€ zuzüglich Verbrauchs-mateial

2

Filzkurs Taschen und Täschchen 27./28.09.2014 150,-€ zuzüglich Verbrauchs-material

2

Filzkurs Hommage an Hundertwasser 4./5.10.2014 150,-€ zuzüglich Verbrauchs-material

ausgebucht

Filzkurs Mosaik 25./26.10.2014 150,-€ zuzüglich Verbrauchs-material

3

Filzkurs Armstulpen 08.11.2014,
10.00 – 18.00 Uhr
80,- € zuzüglich Verbrauchs-material

6

Filzkurs Seelengefäße 09.11.2014, 10.00 – 18.00 Uhr 80,- € zuzüglich Verbrauchs-material

4

Filzkurs Oberflächen-gestaltung 22./23.11.2014 150,-€ zuzüglich Verbrauchs-material

1

Filzkurs Wohnraum-Accessoires 06./07.12.2014 150,-€ zuzüglich Verbrauchs-material

3

Filzkurs Mandala

13./14.12.2014 150,-€ zuzüglich Verbrauchs-material

6

Dienstag, 25. März 2014

Ostara = Frühjahrs-Tag-und-Nachtgleiche

Mitte Ostara

Wieder erlebten wir ein reiches Fest miteinander.

Zwei Wochen vorher schickte ich die Email zur Einstimmung an alle Frauen. Die Alltagsaufgabe lautete diesmal:

Schenke Dir einen Sonnenaufgang! Und selbst wenn es nicht zu Deiner Natur gehört, so früh aufzustehen, gönne Dir ruhig einmal das Durchbrechen von Gewohnheiten. Der Gewinn ist ein Zuwachs an Lebendigkeit. Dieses Fest gehört in den Osten, es trägt die Energie des Neubeginns in sich. Vereinbare also mit Dir selbst einen Tag, an dem Du Dir den achtsam erlebten Sonnenaufgang schenken wirst. Hier geht die Sonne kurz nach 6.00 Uhr auf. Koche Dir ein warmes Getränk, das Du in einer Thermoskanne mitnimmst. Pack' Dir Dein Tagebuch oder das Jahreskreis-Büchlein und Schreibzeug in Deinen Rucksack. Eine Sitzunterlage und eine Decke sind auch hilfreich. Besonders wirkungsvoll ist es, wenn Du während der Dämmerung bereits bei Deinem ausgewählten Platz ankommst. Und wenn die Sonne aufsteigt, spüre ich Dich hinein: Was will durch Dich neu in Dein Leben kommen? Was fühlst, denkst, spürst, riechst, siehst und hörst Du? Nimm alle Wahrnehmungen achtsam auf und gehe davon aus, dass sich darin Geschenke verbergen. Notiere Dir Deine Erfahrungen. Wenn Du magst, kannst Du ein Paar Körner für die Vögel und Mäuse, ein Lied, einen Kuss o. ä. als Dankeschön an Deinem Platz zurücklassen. ;)

Sonnenaufgang am 21. März 2014

Ich nutzte meinen Sonnenaufgangsspaziergang gleich dazu, die ersten Wildkräuter zu sammeln und uns für den Abend ein wildes Süppchen zu kochen. Dafür pflückte ich jungen Sauerampfer, den ich auf dem Hügelchen fand, kleine Brennnesseltriebe, Giersch, Löwenzahn, einige Schafgarbenblätter, Blätter vom Scharbockskraut und ein wenig Gundermann. In Butter ließ ich Knoblauch und Zwiebelwürfel glasig schmurgeln, gab die gewaschenen…

Wildkräuter

…und grob geschnittenen wilden Kräuter dazu, löschte mit Gemüsebrühe ab, ließ die Suppe kurz aufwallen, pürierte sie und schmeckte mit Salz, weißem Pfeffer, einer Prise Muskat und etwas braunem Zucker ab. Wer mochte, konnte noch ein wenig Sahne in den Teller geben. Köstlich!

Und so lief unser Fest ab: 

  • Ankommen, Begrüßen, Reinigen mit Wasser und Meersalz
  • Eröffnen der Mitte und Einladen der Elemente und der unterstützenden Qualitäten
  • Redestabrunde, in der das Bedeutsamste von dem erzählt wurde, was sich im Herzen gerade bewegte – WOW!
  • eine Runde Lachgummis für alle,  die Nicole in weiser Voraussicht mitgebracht hatte
  • kurzer Vortrag von Ramona zu mythologischen und traditionellen Hintergründen des Festes – Ramona hatte für jede Frau einen kleinen Text vorbereitet, der reihum verlesen wurde
  • gemeinsame Bewegungsmeditation zu den vier Himmelsrichtungen und anschließender Stille-Zeit
  • Färben und Bemalen von Ostereiern
  • die vorbereiteten jahreszeittypischen Köstlichkeiten genussvoll verspeisen und sich vor Lachen den genährten Bauch halten
  • ein geschmücktes Ei mit einem Wunsch an eine andere anwesende Frau verschenken und eines mit einem Wunsch für sich selbst versehen und behalten oder so ähnlich oder ganz anders, wie jede wollte
  • Dank an die Mitte und einander, Schließen des Kreises und Verabschiedung

Die Blumentöpfchen mit der Erde und den Samen, die für ein persönliches Vorhaben stehen und in die Erde gebracht werden sollten, nahm jede Frau wieder mit nach Hause. Und ein Feuerchen, an dem sich hätte Stockbrot backen lassen, gab es aus Wetter- und Zeitgründen auch nicht. Ich lerne: Weniger ist mehr, weil intensiver.

Montag, 24. März 2014

Oberflächengestaltung – Ergebnisse

Silke

Oberflächengestaltung - Ergebnisse

Sowas… Da konnte mein Laptop ganz plötzlich die Speicherkarte der Kamera nicht mehr erkennen, so dass ich Euch diese beiden Bilder erstmal vorenthalten musste. Und aus für mich ebenso wenig nachvollziehbaren Gründen funktioniert es jetzt wieder. Hm… Das sind technische Mysterien, die mir wohl verschlossen bleiben.

Herzliche Grüße aus Ollndorf nach Dänemark, nach Bayern, in die Nähe von Kassel, nach Rostock und nach Waren an der Müritz! Viel Freude bei den weiteren Experimenten!

Dienstag, 18. März 2014

Möchtest Du auch ein Blütenmandala filzen?

Brauchst Du vielleicht noch ein kleines Ostergeschenk oder eine frühlingsfrische Dekoration für den Ostertisch? Dann hast Du kurzfristig Gelegenheit, Dir so einen Schatz herzustellen. Am Wochenende, dem 29./30. März 2014 war ein Tischblüten-Filzkurs von den Spinnerinnen einer bayrischen Spinngruppe komplett gebucht worden. Wie es allerdings manchmal so spielt im Leben, können Ereignisse unsere eigentlichen Pläne über den Haufen werfen.

Schön für Dich!

Blütenmandala

Da ich gerade auf Dienstreise bin und erst am Donnerstag Abend wieder zurückkomme, kannst Du Dich telefonisch anmelden unter 0162-6770619 und schon ist der Platz für Dich reserviert. Falls das Handy aus ist, sprich mir ruhig Deine Kontaktdaten auf die Mailbox. Ich rufe Dich dann zurück, erzähle Dir die Details zum Kurs und vermittle eine Übernachtungsmöglichkeit. Wenn Du lieber eine Email schreiben magst, kannst Du das auch tun. jana.muchalski@web.de Allerdings werde ich wohl erst abends im Hotel einen Internetzugang haben, so dass es mit meiner Antwort etwas dauern kann.

Montag, 24. Februar 2014

Ohne Worte… ;)

Dabei fielen so feine Sätze, die ich mir eigentlich merken wollte. Aber wie das so ist – ich kann mich immer nur auf eine Sache konzentrieren. Multitasking ist mir nicht möglich (und das ist gut so, denn ich brauche das Versinken…). Habt eine gute Zeit! Herzlichen Dank für Euern Besuch in der Wollwerkstatt und an einige von Euch: Bis bald!

Ingrids Blütenmandala

In der Morgensonne

Blütenmandalas

Samstag, 22. Februar 2014

Blütenmandala-Filzkurs oder ein gut gelebtes Leben

Nachher kommen fünf Frauen zum Filzkurs. Es werden Tischblüten = kleine Blütenmandalas entstehen, anhand derer jede Frau die möglichen Techniken erlernt. Die weiteste Anreise hatte diesmal Ingrid aus Tirol. Sie kam gestern bereits mit dem Flieger an. Ich holte sie vom Bahnhof ab und lernte sie schon ein ganz klein wenig kennen. Bekannte Gesichter werde ich auch wiedersehen. Das finde ich ganz besonders schön!

Die Werkstatt ist für den Kurs vorbereitet. Meine Freund, der Brotbackautomat, hat gerade ein Vollkornbrot in Arbeit. Ich habe eine scharfe Möhren-Ingwer-Orangen-Suppe und eine milde Sellerie-Apfel-Suppe gekocht und eine Eierlikörtorte gebacken, denn die kulinarischen Genüsse und die lebendigen Pausen sind auch ein wichtiger Teil des Workshops. Jede Frau bringt noch einen kleinen Beitrag zum gemeinsamen Büfett mit.

Weil sie so köstlich ist, will ich das Rezept der Eierlikörtorte mit Euch teilen:

Eierlikörtorte

Für den Boden:

4 Eier, 150 g Butter oder Margarine, 150 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 200 g gemahlene Haselnüsse, 4 Esslöffel Kakao, 3 TL Backpulver

Für den Belag:

800 ml Schlagsahne, 2 Vanillezucker, 4 Päckchen Sahnesteif, Zartbitter-Schokoladenraspel, Eierlikör

Zubereitung:

Butter, Eier, Zucker, Vanillezucker verschlagen, dann Haselnüsse, Backpulver und Kakao unterrühren. Teig in eine gefettete Springform füllen und bei 175 – 200 Grad ca. 30 Minuten backen. Den Boden nach dem Auskühlen  mit einem Zwirnsfaden teilen.

Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif schlagen,  zwischen die Böden geben und und die Torte rundherum bestreichen. Einen höheren Rand aufspritzen, damit der Eierlikör nicht herunterläuft. Schokoladenraspel an den äußeren Rand drücken.

Guten Appetit!

Donnerstag, 13. Februar 2014

ONE BILLION RISING Ich bin dabei! Du auch?

281277_orig

Am Freitag, dem 14. Februar, um 14.00 Uhr treffen wir uns tanzenderweise auf dem Schweriner Markt. Ich komme mit Frauen aus der Klinik, in der ich arbeite. Meine Schwestern, meine Nichte und meine Mama werden ebenfalls da sein. Jahreskreisfrauen wohl auch. Und wir werden tanzen!

HIER kannst Du schauen, wo in Deiner Nähe ein Event stattfindet. Und HIER ist der Link zur Info-Seite.

Montag, 10. Februar 2014

Du hast PINK auf dem Bauch…

…sprach Silke zu Christian und tatsächlich – pinkfarbene Wolle auf einem Männerbauch am Essenstisch. Auch das gehört zu Dingen, die erstmal nicht erwartet werden. Eigentlich war es ja auch ein Filzkurs zur reinen Oberflächengestaltung, aber oberflächlich blieb so gar nichts. Es war ein Wochenende, das Ramona in der Abschlussrunde mit einem Wort beschrieb: BESEELT… Dem schließe ich mich an und füge hinzu: DANKE!

Ergebnisse des Filzkurses Oberflächengestaltung

Alle Frauen und der eine Mann entschieden spontan, sich prompt für den im Herbst geplanten Filzkurs “Hommage an Hundertwasser” anzumelden und das ist ein noch schöneres Feedback.

Für den Blütenmandala-Filzkurs in zwei Wochen wurde kurzfristig wieder ein Platz frei, denn Stefanie musste aus familiären Gründen ihre Teilnahme stornieren. 

Wenn Du Interesse hast und Dir ein Blütenmandala filzen willst, schicke eine kurze Mail an jana.muchalski@web.de