Montag, 18. Mai 2015

Frauencamp in der Natur

Strahlefrauen

Noch bin ich auf einem ganz kurzen Urlaubszwischenstopp zu Hause. Und bevor ich gleich loswandere, um meine letzte Urlaubswoche in Wald und Flur zu verbringen, will ich Euch noch etwas Wunderbares ankündigen:

Vom 13. bis zum 17. August findet auf dem Hof von Martina Weiß in Ostseenähe ein Frauencamp in der Natur statt.

Fußkreis

Wenn Du neugierig bist und mehr wissen willst, kannst Du Dir HIER den Flyer anschauen. Und wenn Du dann große Lust bekommen hast, in dem geschützten Kreis von maximal 12 Frauen wieder ganz mit Dir selbst in Kontakt zu kommen, melde Dich mit diesem Anmeldeformular an.

(Ihr braucht Euch nicht bei Dropbox zu registrieren, um Flyer und Anmeldeformular downloaden zu können.)

Eigenes Süppchen

Ich werde eine der drei Mentorinnen sein und freue mich schon sehr darauf. Außerdem werden Martina Weiß und  Alenka Baerens dafür sorgen, dass wir eine ganz lebendige und besondere Zeit miteinander verbringen werden.

Filzmitte

Freitag, 8. Mai 2015

Im Himmel…

…waren wir gestern - und das für uns auf ganz unübliche Weise. Rainer feierte in diesem Jahr seinen 60. Geburtstag und ich schenkte ihm (und uns) eine Fahrt mit einem Heißluftballon. Da ich die Rapsblüte in unserer Heimatregion gewählt hatte, kam der Termin (fast) passend zu meinem Geburtstag. Am 6. Mai war das Wetter jedoch nicht ballontauglich, so dass die Fahrt auf den 7. verschoben wurde.

1 Heißluftballon

Zuerst werden der stabile Korb – geeignet für maximal zehn Personen – und der in einem großen Stoffbeutel verpackte Ballon ausgeladen.

0 Korb abladen

Danach wird der Ballon ausgepackt und ausgelegt. Die Stahlseile zur Befestigung müssen in Reihenfolge geordnet werden.

0.1. Stahlseile ordnen

Nach dem Auslegen wurde der Ballon zuerst mit kalter Luft gefüllt…

1 Ballon aufrüsten

…bevor der Brenner heiße Luft hinterherschickte.

4 Beim Aufrüsten

Dann hieß es, in den Korb zu klettern…

2 Hineingestiegen

3 Im liegenden Korb

5 Schnell hinein

6 Abheben

…und los ging es…

7 Im Himmel

8 Abend

9 Abend

Wir starteten in Lübeck-Moisling und fuhren dem Regen davon Richtung Osten.

2 Oben

Was für ein eigenartiges Gefühl, über einem Wald entlang zu schweben, Rehen beim Flüchten zuzusehen, einem Bussard von oben auf die Schwingen zu schauen… Wenn der Brenner schweigt, ist es ganz still dort oben. Der Ballon schwebt so sanft, dass es sich anfühlt, wie aus der Zeit gehoben zu sein.

3 Wald von oben

Hier seht Ihr Ninas blauen Bus - gemeinsam mit dem Fahrzeug des Verfolgers. Nina begleitete uns auf dem Boden, um Fotos zu machen.

5 Die Verfolger

Und so sah Nina uns von unten…

10 Von unten

6 Abendlicht

Durch die Windrichtung hatten wir das Glück, unser Dorf und das Häuschen, in dem wir wohnen, von oben sehen zu dürfen. 

7 Ollndorf

7 Feuer

Ist der Brenner in Aktion, wird es heiß am Kopf und richtig laut. Wir erlebten eine Ahnung dieser Feuerkraft.

Die sanfte Landung fand auf einer duftenden Wiese in Nordwestmecklenburg statt, nur wenige Minuten von unserem Heimatort entfernt.

11 Landung

8 Nach der Landung - Beim Abrüsten

Dann musste der Ballon abgerüstet werden, um wieder verpackt werden zu können. 

13 Glücklich

Anschließend gab es eine obligatorische Ballontaufe – bestehend aus Feuer und Wasser, einem Gelöbnis und der Verleihung eines besonderen Namens, Urkunde,  Blümchen und Sekt.

Herzlichen Dank für diese besondere Erfahrung!

Mittwoch, 22. April 2015

Für eine Wildkräutersuppe…

…aus kraftvollen jungen Kräutern ist jetzt eine besonders gute Zeit. Dafür war ich bei strahlendem Sonnenschein unterwegs in Wald und Flur und sammelte Giersch…

Giersch

…Brennnessel-Spitzen…

Junge Brennnessel

…Knoblauchrauke…

Knoblauchsrauke2

…Klettenlabkraut…

Klettenlabkraut

…Vogelmiere (ohne Foto)…

…Sauerampfer…

Sauerampfer

…einige Blättchen ganz jungen Löwenzahn…

Junger Löwenzahn

…noch weniger Schafgarbe und ein paar Blättchen vom Gundermann…

Gundermann

Und hier mein Korb…

Gesammelte Wildkräuter

Meine Ausbeute ergab ca. 300 g Wildkräuter. Die Gewichtsanteile nahmen (den Fotos folgend von oben nach unten) immer mehr ab. 120 Gramm Giersch, 100 g Brennnessel-Spitzen usw. Die Kräutlein mit den stärksten Bitterstoffen verwende ich entsprechend  sparsam.

Blüten von Veilchen, Sauerklee- und Gänseblümchen schmückten die Suppe später im Teller.

Veilchen-, Sauerklee-, Gänseblümchenblüten

Für ein köstliches Süppchen brauchst Du außerdem zwei bis drei Knoblauchzehen (ich zerdrücke sie mit einer Gabel in etwas Salz), zwei Zwiebeln, die gewürfelt werden, damit beides zusammen in etwas (Kokos-)Öl glasig geschmurgelt werden kann. Anschließend kommen die gewaschenen und grob geschnittenen Kräuter hinzu und dürfen zusammenfallen. Mit Gemüsefond oder –brühe gieße ich auf und lasse die Suppe kurz aufwallen und wenige Minuten sieden. Anschließend püriert mein Freund (der Standmixer) sie sehr fein und cremig. (Wenn Du keinen kräftigen Standmixer hast, streiche die Suppe durch ein Sieb.) Zum Binden nutze ich Cashew-Sahne (100 g Cashew-Kerne mit 100 ml Wasser, ebenfalls im Standmixer aufgemixt). Noch einmal aufwallen, mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer (optional Zitronengras und Bockshornklee), etwas geriebener Zitronenschale und –saft abschmecken. Mit Blüten garnieren…

Guten Appetit!

Montag, 20. April 2015

Schon wieder…

…gehört ein Blütenmandala-Filzkurs der Vergangenheit an. Und wie immer verflog die Zeit nur so. Hier seht Ihr die drei Frauen mit ihren Ergebnissen.

Blütenmandala Ergebnisse

Und natürlich bekommen alle Blütenmandalas ihre Solo-Auftritte. Dieses hat Sabine gefilzt…

Blütenmandala Sabine

Das stammt von Irene…

Blütenmandala Irene

Und das hat Gudrun gezaubert…

Blütenmandala Gudrun

Sonntag, 19. April 2015

Süßes am Sonntag: Kokos-Konfekt

Kokos-Dattel-Konfekt

Zutaten:

200 Gramm (= 10 Stück) Medjool-Datteln
100 Gramm gehackte Mandeln
1/2 Teelöffel Meersalz
100 Gramm
Creamed Coconut
Kokosraspeln

Zubereitung:

Datteln und gehackte Mandeln im Mixer zerkleinern (ich nutze die Ice-Crush-Funktion des Standmixers), Meersalz hinzufügen…

Mandel-Dattel-Mix

…Creamed Coconut mit dem Messer fein zerkleinern und mit den Händen unter die Dattel-Mandel-Masse kneten, Kugeln rollen, in Kokosraspeln wälzen…

In Kokosraspeln wälzen

fertig…

Kokoskonfekt

Hmmm… Ich kann Euch sagen – dieses Konfekt zergeht auf der Zunge und ist in meiner aktuellen Experimentierphase eine der süßen Verführungen, denen ich weder widerstehen will noch kann.

Einen schönen Rest vom Sonntag wünsche ich Euch!

Dienstag, 14. April 2015

Ein Ei…

…gibt es noch. Auch dieses wurde pünktlich zu Ostern fertig und ist mein Erstlingswerk an der Drechselbank. Schon lange wollte ich mich mit diesem Handwerk beschäftigen und nun ist es so weit.

Gedrechseltes Ei (2)

Ich übe…

Drechseln

Drechseln - Am Anfang

Beim Drechseln

Handschmeichler

Das Mahagoni-Scheit bekam ich vor vielen Jahren von meinem ehemaligen Lieblingschefarzt geschenkt.

Montag, 13. April 2015

In Vorbereitung…

In Arbeit

…auf den Filzkurs am kommenden Wochenende entsteht dieses Blütenmandala. Das Spiel mit den Farben bereitet mir immer wieder unbändige Freude.

Mit meinen Lieblingsblumen wünsche ich Euch eine schöne Woche!

Ranunkeln