Montag, 14. November 2016

Ein Sommershirt im Schnee

Jetzt ist es schon ein wenig her, dass Simone und ich beschlossen, einander Zeit zu schenken, in der die eine von den Fähigkeiten der anderen und die andere von den Fähigkeiten der einen profitieren kann. In unserem Fall heißt das Thema "Filzkurs gegen Nähkurs". Schon lange wünschte ich mir nämlich, dehnbare Stoffen nähen zu können. Und jetzt musste es ausgerechnet dieser Viskose-Jersey sein... 



Aber der Stoff - ein wunderbuntes Geschenk von Simone - ist einfach zuuuuu schön, als dass er noch länger in der Tüte hätte verpackt bleiben können. Es wurde ein sommerliches ärmelloses Shirt in meiner geliebten A-Linie daraus.  


Am meisten freue mich darüber, dass die eingefassten Ausschnitte so sauber aussehen und keine Naht das Bild stört. Und das gelang sogar mit meiner Nähmaschine.


Meine Lust am Nähen ist neu erwacht und ich freue mich auf unser nächstes Treffen. Danke, liebe Simone!

Kommentare:

Sheepy hat gesagt…

Kreative Zeit tauschen, ein gemeinsames Arbeiten klingt ganz wunderbar... dazu ein sentationell leuchtendes Ergebnis.
Ganz begeisterte Inselgrüße
Sheepy

Claudia Holunder hat gesagt…

Liebe Jana,
das ist ein wunderbares Shirt geworden. So leuchtende Farben und ein schöner fließender Stoff.
Bei DER Entstehungsgeschichte wirst du es gewiss jedes Mal mit besonders gutem, wohligen Gefühl tragen.
Claudiagruß

spinne hat gesagt…

Dieses Shirt sieht ganz wunderhübsch aus!

Els hat gesagt…

Ahhhh Jana, der Stoff ist tatsächlich SUPERSCHÖN !!!
und ach .... es wird schon einmal wieder Sommer .... ;-)
oder sogar jetzt mit einen schwarzen Pulli drunter ...

Birgit hat gesagt…

Liebe Jana,
das Shirt passt sehr gut zu dir, so bunt und vielseitig.
Viel mir jetzt gerade dazu ein.

Sitze hier, heute ein Jahr älter, und schaue auf den Atlantik, erfüllt von Neugierde und offen für mein weiteres Dasein.

Ganz ganz liebe Grüße
Birgit