Freitag, 21. August 2015

“Wir alle sind Teil des Wunders der letzten fünf Tage…

Das sagte die jüngste Frauencamp-Teilnehmerin in der allerletzten Redestab-Runde am Montag, bevor wir uns voneinander verabschiedeten und jede Frau in ihr Zuhause zurückkehrte. Reicher und schöner, heiler und bunter, tiefer und verbundener…

Mandala der Fülle Detail

Ja, es war eine Wunder-volle Zeit der Fülle!

Mandala der Fülle

Die Altersspanne der Frauen reichte von 24 bis 66. So schön, wie wir alle voneinander lernen. Auch bin ich sehr glücklich über die Zusammenarbeit zwischen uns dreien – Alenka, Martina und mir. Alles ging ganz leicht vonstatten. Oft genügte ein Blick für Hand-in-Hand-Arbeit. Und überhaupt packten alle mit an. Es wurde gemeinsam abgewaschen und das Essen vorbereitet, Kräutlein für den Tee gepflückt; Holz geholt und Feuer gemacht, Pflaumen für das Frühstück gesammelt…

Frühstück

Wir begleiteten die Frauen auf der Reise zu sich selbst und nutzten dafür die Wahrnehmung in der Natur, das Draußenschlafen…

Schlafplatz unter der Weide

die Selbstbegegnung…

Sich begegnen

…und die Arbeit mit einer Partnerin…

Übung mit Partnerin

…das Kochen am offenen Feuer…

Tomatensoße

…das Teilen der eigenen Wahrheit in Redestabrunden…

Martina, Redestab und Jurte

…das Trommeln, das 5-Rhythmen-Tanzen sowie Kreistänze…

Kreistanz

…das Singen, das Filzen…

Laras Mitte

Mitte mit Mitten

…das Räuchern mit einer eigens für das Frauencamp hergestellten Räuchermischung, das Schwimmen im Meer…

Ostsee

…und im Tümpel, das Sich-Schmücken…

Beim Kranzbinden

…und das Sich-selbst-wertschätzen.

Probesitzen auf dem Thron

Es wurde gelacht und geweint und es gab unzählige Umarmungen.

Dankbar bin ich.

Sehr…

Auch wenn der genaue Zeitpunkt (im August) und die Zusammensetzung des Teams noch nicht ganz klar sind, eins ist sicher: Es wird auch 2016 ein Frauencamp geben und wenn Du dann Teil des Wunders sein möchtest, kannst Du gern schon jetzt Dein Interesse anmelden und bekommst per Email die näheren Informationen, sobald sie vereinbart sind. Es genügt eine Mail an jana.muchalski@web.de

 

Kommentare:

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Ich kann es mir vorstellen, liebe Jana, sofort sind die Erinnerungen an eigene solche Erfahrungen da und ganz frisch. Wunderbare sprechende Bilder, und ja, es ist immer wieder ein Wunder, was da passiert in einem solchen Kreis, da draußen. Wunderbar auch, dass ihr ein so gutes Team miteinander sein könnt! Lieben Gruß Ghislana

Einklang-Katrin hat gesagt…

wunderschöne Bilder, die Stimmung ist beinahe zu spüren!

Seifenfrau R hat gesagt…

...schön...

Els hat gesagt…

Schön ..... :-)