Samstag, 29. Dezember 2012

Zu Gast

Buntspecht

Stundenlang könnte ich diese Futterstation und das in der Nähe stehende Vogelhäuschen beobachten. Gerade eben kam ein Buntspecht zu Besuch. Ist er sie nicht wunderschön!? Für kurze Zeit teilten sich eine kleine Blaumeise und der Frau Buntspecht den Meisenknödel. Auch ein schönes Bild! Als ich mit dem Fotoapparat zurück kam, war die kleine Meise jedoch schon fortgeflogen.

Übrigens findet vom 4. – 6. Januar wieder die vom Naturschutzbund initiierte Stunde der Wintervögel statt.

Kommentare:

Alpi hat gesagt…

Ein tolles Bild!
Ich hab das Glück, diese Gesellen das ganze Jahr aus nächster Nähe beobachten zu dürfen, denn sie lieben den Nussbaum (und natürlich auch die Nüsse)

Liebe Grüsse
Alpi

Els hat gesagt…

Ha ! Das kommt mir bekannt vor : deswegen liegt das Apparat immer in der Nähe vom Fenster ;-) Bei uns kommt öfters ein Eichelhäher zu Besuch ! Auch sehr schön !

Nula hat gesagt…

Liebe Jana,

was für ein schönes Bild!

Danke für den NABU Tipp.

Liebe Grüße
und noch ein paar schöne Tage zwischen den Jahren

Nula

Postpanamamaxi hat gesagt…

SIE ist wunderschön.
Herr Specht trägt nämlich auch noch eine rote Kappe, Frau Specht hingegen dezentes Schwarz am Hinterkopf.

Woher ich das weiß? Weil ich auch schon begeistert mit der Kamera am Fenster klebte, um quer durch den Garten ein Foto von unserer Spechtlady aufzunehmen.
Und da fragten meine Kinder, ob es Herr oder Frau Specht sei.

Bei uns war Frau Specht und hatte sich eine Schmiede an unserem Haselbaum eingerichtet.
Also verzeih meine Klugschnackerei. :-)

Das sind wunderschöne Tiere!

Ich habe dieses Jahr mit den Kindern in der Vorschule und im Maxiclub Vogelfutterbälle gemacht und mit ihnen ein paar typische Futterhausbesucher durchgesprochen.
Und auch auf die Stunde der Wintervögel hingewiesen.
Denn das können auch schon Fünfjährige mit ihren Eltern machen.

Jana Muchalski hat gesagt…

Danke für die Aufklärung, liebe Postpanamamaxi! Erst seitdem wir hier auf dem Land wohnen, lerne ich auch die nicht ganz so häufigen Vögel kennen und bin sehr dankbar dafür. Ein Specht-Weibchen also...

@Els: Das sollte ich mir mal angewöhnen - die Kamera in der Küche am Fenster liegen zu haben. Eichelhäher finde ich auch sehr imposant!

@Nula: Auch Dir eine gute Zeit zwischen den Jahren!

Herzlich

Jana