Samstag, 1. Oktober 2011

ECO PRINT – Teil 6

Wie im vorigen Post beschrieben, hatte ich die mit Pflanzenmaterial belegten Stoffe zur Hälfte stehend in Eisen-III-Beize vorgebeizt, einmal umgewickelt, in einer Schilfblütenflotte gefärbt und hier sind sie nun…

ECO PRINT Stoffe 3

Auffällig ist, dass es sich eher um Reservierungen handelt, d. h. die Pflanzenteile – Blätter, Rinde ec. – haben dafür gesorgt, dass die Farbflotte der Schilfblütenfärbung nicht oder kaum an den Stoff gelangte. Die Umrisse sind recht deutlich. Hier einige Detailfotos…

Abgeschälte Schlehenrinde auf Wolle…

ECO PRINT Schlehenrinde auf Wolle teilweise Eisenbeize

ECO PRINT Schlehenrinde auf Wolle teilweise Eisenbeize Detail

Schlehenblätter auf Seide…

ECO PRINT Schlehenblätter auf Seide  teilweise Eisenbeize

Die Blätter des roten Perückenstrauches auf Wolle im Detail…

ECO PRINT Perückenstrauch Blätter auf Wolle

…und im Überblick…

ECO PRINT Perückenstrauch Blätter auf Wolle 2

…und ein Bild vom Auslegen…Es macht also tatsächlich einen Unterschied, welche Blattseite auf dem Stoff liegt. Was für spannende Spielereien!

Perückenstrauch Blätter ausgelegt

Waldmeisterblätter auf Wolle…

ECO PRINT Waldmeisterblätter auf Wolle Eisenbeize

…und Seide…

ECO PRINT Waldmeisterblätter auf Seide Eisenbeize

…Farn auf Wolle…

ECO PRINT Farn auf Wolle teilweise Eisenbeize

…und im Detail……

ECO PRINT Farn auf Wolle Eisenbeize Detail

Und zum Schluss zwei Fotos der versprochenen Färbung mit Ruprechtskraut auf Sockenwolle in zwei Zügen…

Stoff und Sockenwolle - Ruprechtskrautfärbung

Färbung mit Ruprechtskraut in zwei Zügen

Ganz herzlichen Dank für Eure Kommentare! Ich freue mich über jeden einzelnen und wünsche Euch ein schönes langes Wochenende. Ich werde gleich an einer Pilzwanderung teilnehmen. In Rehna finden nämlich an diesem Wochenende die Tage der Pilze statt. Besonders  freue mich schon auf die Pilzausstellung im Kloster Rehna.

Kommentare:

mo hat gesagt…

Bin einfach sprachlos....
bussi
mo

Ute hat gesagt…

Mmmm, d.h. dem Dampf ausgesetzt färbst du mit dem Material und in der Färberflotte verhalten sich die Materialien eher passiv ... also mehr wie Eierfärben .... oder hat das mit der Zeit zu tun, dass die Färbeflotten ihre Farbanteile "schneller" und "satter" dem gebeizten Stoff abgeben und ... jetzt geht meine Logig ins Leere - egal es ist eine traumhafte Serie von Stoffen die du entweißt hast. Dankeschön fürs Zeigen!
Ein ganz schönes WE bei und mit den Pilzen.

LG
Ute aus dem Ostallgäu

janukke hat gesagt…

Extrem schön, deine Eco-Experimente. Da kann man sich gar nicht satt sehen. :)

Viel Spaß auf der Pilzwanderung!

Lieben Gruß,
Jana

MelinoLiesl hat gesagt…

Liebe Jana,

ich verfolge ja schon die ganze Zeit sehr interessiert deine Experimente und bin total beeindruckt. Diese Farben und Muster sind so zart und fein, haben dabei aber so viel Lebendigkeit und Ausdruck, das ist einfach wunderschön und ganz besonders.

Vielen Dank, dass du das hier so ausführlich zeigst und erklärst, ich find das sehr spannend.

Ich wünsch dir viel Freude mit und bei den Pilzen, dir auch ein wunderschönes Wochenende.

Liebe Grüße
Melanie

Woolly Bits hat gesagt…

na, bei pilzen kann ich nicht mitstinken - obwohl das wetter hier doch eigentlich gut sein muesste fuer eine reiche ernte! ich hoffe, ihr findet viele und koennt gaaaanz viel damit faerben. aber auch, wenn mir grad die sockenwolle zum faerben ausgegangen ist - ich werde auf jeden fall noch fasern mit dem storchschnabel faerben, davon haben wir naemlich massenhaft hier! und du - wirst bei den ganzen stoffen wohl demnaechst noch das patchworken anfangen muessen:))
viel spass bei eurem wochenende "in den pilzen"! ich such mir jetzt ein neues strickprojekt:))

Bettina

Angoraträume hat gesagt…

Angesichts dieser wunderbaren Bilder bin ich immer wieder überrascht was Jana aus ein paar Blättern und Rinden hervorzaubert .
Dinge die sonst gar nicht beachtet werden und vergänlich sind verewigst Du hier.
Liebe Jana Du bist eine Meisterin im Sichtbar machen der kleinen Dinge die das Herz erfreuen.Einen schönen Sonntag wünscht Bettina

Judy hat gesagt…

How cool is that? You must have been having a blast when you pulled the fabric out of the dye and saw your wonderful results. Thanks for sharing them with us.

Have a great week,
Judy

Anneli/Bockfilz hat gesagt…

Mmm, in den nordischen Ländern wird sehr viel gerade mit Schwammerl gefärbt...

Kennst Du den dollen blog von Riihivilla, Finnland? (Den link findest Du auf der sidebar in meinem blog!)

Elizabeth hat gesagt…

solche schöne sachen. I liebe es..
groeten uit Nederland. Elizabeth.

DISTELBLUME hat gesagt…

Wunderschön, Jana! Ich hätt' sie alle genommen, grün ist meine allerliebste Lieblingsfarbe!

zahrada mojí duše hat gesagt…

So lovely!!! I want to try it right now, immediately!