Samstag, 7. Mai 2016

Ein halbes gelebtes Jahrhundert...



Gestern übernachtete ich im Wald bei meiner Sitzplatz-Rotbuche. Ich wollte ganz mir mir allein in meinen 50. Geburtstag hineinfeiern und das an einem Ort, dem ich mich zutiefst verbunden fühle. Zuerst stromerte ich noch ein wenig umher, ließ mir von einer Lärche eine Baumperle schenken...


...bewunderte einen Buchenstenz...


...entdeckte Malbäume und viele weitere Wildschweinspuren.


Meine Buche steht beinahe am Waldrand und wächst auf einem Wall, hinter dem ein Feld beginnt. Ich verzichtete auf das Tarp, breitete eine Picknickdecke in einer mit trockenem Laub gefüllten Senke als Unterlage aus und schlief im Schlafsack auf meiner Isomatte.


Über mir breitete die Buche ihre starken Äste aus. In mir die Gewissheit, dass unter mir ebenso starke Wurzeln das Erdreich durchziehen. Ich fühlte mich getragen, gehalten, geschützt und geborgen. 


Der Wind säuselte in den jungen Blättern, die Amsel sang ihr Lied in den Abendhimmel, die Sonne sank und die Vogelschar verstummte nach und nach. Einzig eine Nachtigall sang ihr so besonderes Lied, das für mich zu einem Schlaflied wurde. Und obwohl ich mich bemühte, noch lange wach zu bleiben, um jeden kostbaren Moment zu trinken, in dem das Licht schwand und alle Farbe aus dem Wald mit sich nahm, schlummerte ich bald ein. Das vertraute Rufen eines Käuzchens weckte mich. Ich schlief wieder ein. Bei einem späteren Erwachen, war der Neumond-Himmel schwarz, Sterne funkelten durch das noch durchlässige Laub und über mir fiel eine Sternschnuppe herab. Was für ein Geschenk!

Morgens weckte mich das Gezwitscher der Gefiederten.  Die Sonne - noch kaum über den Horizont gestiegen - beschien die höchsten Buchenäste und verhieß einen sonnigen Morgen. Das dort lebende Rabenpaar kam vorbei und auch der Rotmilan zog seine Kreise über meinem Waldbett. Dankbar trank ich Tee und schrieb Tagebuch, bevor ich zusammenpackte, noch ein Sträußchen Waldmeister pflückte...



...und wieder in die Zivilisation zurückkehrte, um mich mit Rainer und meinen Kindern zu treffen.

Zurück blieb mein Körperabdruck im trockenen Laub...

 
...und ein Hauch der Salbeiräucherung zum Dank für diese wundervolle Nacht. 

Heute um 12.00 Uhr kommen weitere Geburtstagsgäste hier ins Häuschen, wir werden eine Suppe essen, uns dann auf so wenig Autos wie möglich verteilen und gemeinsam an die Steilküste der Ostsee fahren. Jede/r war gebeten worden, drei Holzscheite für Feuer, etwas Fingerfood für ein Picknick am Strand, eigenes Geschirr/Besteck und eine Sitzunterlage mitzubringen. Ich freue mich darauf!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Liebste Jana,

Ganz ganz herzliche Glückwünsche zu deinem Geburtstag. Ich wünsch dir so einen besonderen Tag, wie diese besondere Nacht war. Eine ungewöhnliche (somit also eine 'janatypische')Idee, die ich sehr schön finde.
Alles Gute für dein nächstes halbes Jahrhundert. Es ist schön, dass es doch gibt.
Liebe Grüße aus dem Süden von Melanie/MeliniLiesl

Gabriela hat gesagt…

Wundervoll, danke, dass du uns beschenkst mit deinem eigenen Begehen dieses Tages. Ich wünsche dir zu deinem runden Geburtstag alles Liebe und dass dein Leben weiterhin geführt sein möge von dieser Schönheit, Tiefe und Offenheit.
Herzlich, Gabriela

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Eine solche Nacht, was für ein Geschenk, liebe Jana... Und heute noch einen feinen Ostseetag mit den Liebsten. Danke, dass wir ein bisschen dabei sein dürfen. Alles Liebe für die kommende Zeit. Herzlich aus dem Brandenburger Mai grüßend - Ghislana

Sichtwiese hat gesagt…

Liebe Jana,
einen berührenden Geburtstag hast du gefeiert, dazu noch meine meine herzlichsten Glückwünsche. Heute wünsche ich dir einen sonnenschönen Tag, der das neue halbe Jahrhundert einläutet. Hab herzlichen Dank, dass ich teilhaben durfte an dieser traumschönen Naturnacht...
Herzliche Grüsse, Sichtwiese

Birgit Olann hat gesagt…

Einen Geburtstag derlei feiern zu können, wunderschön und ganz deins. Alles Gute für dich, für dein Leben, dein Schaffen. Und heute eine Feier, wie du sie dir wünscht, mit Feuer, Sonne, Menschen, Birgit

Sabine hat gesagt…

Ich wünsche dir alles Liebe zu deinem Geburtstag. Ich finde es sehr schön wie du in diesen Tag gestartet bist und ich wünsche dir nachher noch eine schöne Feier mit deinen Lieben.
Liebe Grüße
Sabine

Friederike hat gesagt…

ein ganz besonderes Erlebnis zu deinem runden Geburtstag!! und ein mutiges noch dazu, danke fürs Teilhaben lassen!!
Ich wünsche dir noch ein schönes Geburtstagsfest, aber ich glaube, das schönste Geschenk hast du dir mit dieser Nacht selbst gemacht...

Mel hat gesagt…

Hallo und herzlichen Glückwunsch nachträglich. Wahnsinnig starke Idee, die Du da zu Deinem Geburtstag umgesetzt hast. Lass es Dir gut gehen. Blessed be
Mel

Claudia Holunder hat gesagt…

Zu deinem runden Geburtstag gratuliere ich dir ganz herzlich.
Verschlägt es mich gerade heute zum ersten Mal hier zu dir... Das kann kein Zufall sein. (Am Geburtstag meiner Mutter übrigens...)
Wunderbar, beeindruckend und so schön, wie du deinen Tag gestaltet hast, mutig, konsequent und zum Lohn ganz bei dir sein durftest.
Angerührter
Claudiagruß

Miriam hat gesagt…

Liebe Jana,
das hört sich alles wunderbar an :-) ich wünsche dir alles Liebe zum Geburtstag, und noch einen schönen weiteren Feier-Tag! Hoffentlich ist das Wetter am Meer so schön wie hier :-)
Viele liebe Grüße,
Miriam

Bettina hat gesagt…

alles gute zum runden geburtstag! es hoert sich an, als haettest du den naechsten 50 den bestmoeglichen start gegeben:) ich wuensche dir einen wunderschoenen tag mit deiner familie an einem besonderen ort, der dir immer in guter erinnerung bleiben wird

liebe gruesse von der gruenen insel
Bettina

Sannis Kreativsofa hat gesagt…

Liebe Jana,
ich wünsche Dir alles Gute zu Deinem Wiegenfest.
Irgendwie erinnert mich das an meinen 40. Geburtstag vor drei Jahren. Da habe ich mich ganz früh morgens aus unserem Hotel geschlichen und bin einfach durch die Natur gestreift. Es war einfach herrlich. Diese Ruhe, der Nebel, die Vögel und das Rauschen des Waldes und der Duft der abgeernteten Felder.
Ich kann Dich also gut verstehen.
Ich wünsche Dir noch einen recht schönen Tag mit Deinen Lieben.
Liebe Grüße von der Ostsee
Sandra

Maria hat gesagt…

Liebe Jana
Was für eine schöne Art sich zu feiern!
Ich wünsche Dir alles Liebe und dass Du weiter diesen Frieden mit Dir und Deinem Umfeld geniessen kannst!
Liebe Grüsse
Maria

Sheepy hat gesagt…

Liebe Jana,
auch von mir die allerherzlichsten Glückwünsche. Bewahre deine Herzlichkeit,Wärme, Freude, Kreativität ...ach, bleibe einfach wie du bist.
In den letzten Tagen warst du hier sehr nah, weil ich mich an einem Blütenmandala versucht habe. Nachhaltigkeit eines wunderbaren Oberflächenkurses würde ich sagen. ;O)
Nun habe einen wunderschönen Tag
Ich drücke dich mal aus der Ferne
Liebe Inselgrüße
Sheepy

Gabi hat gesagt…

Ein guter Platz für so einen besonderen Tag, dir alles Gute und Liebe für das nächste halbe Jahrhundert!
Gabi

dashexenhuhn hat gesagt…

Liebe Jana,
alles Gute und weiterhin eine enge Verbundenheit zur Natur, die dich inspirieren und zu dir selbst bringen wird. Ganz liebe Grüße von der Insel Rügen.
Meike

spinne hat gesagt…

Zu spät gesehen:
Trotzdem auch von mir noch alles Gute zum Geburtstag!
Ganz liebe Grüße von der Spinne

Ev hat gesagt…

Liebe Jana,
auch von mir noch an Dich herzlichste Geburtstagsgrüße - ich hoffe, Du hattest nach dieser dem Geschenk dieser friedvollen Nacht in der Natur noch einen wunderschönen Tag mit all Deinen Lieben.
Vielen Dank, dass Du uns das Geschenk gemacht hast, teilhaben zu können.
Allerliebste Grüße Dir,
Ev

malou hat gesagt…

Ach, liebe Jana, ich wünsche dir nachträglich alles,alles Gute und kann mich dem "bleib, wie du bist" nur anschließen. Deine Geburtstagsbegrüßung so ganz mit dir allein gefällt mir soo gut. Mal sehen, ob ich in ein paar Jahren auch einen Platz habe, der so ganz zu mir gehört.
Einen meiner schönsten Geburtstage feierte ich vor vielen Jahren in 4500 m Höhe auf dem Altiplano, wir zu zweit als Teil einer großartigen Landschaft zwischen Wasser, Bergen, Himmel und Licht ...
Ganz liebe Grüße,
Mara