Donnerstag, 28. Februar 2013

Gefärbt

Meistens nutze ich zum Färben Einkochtöpfe mit Thermostat. Manchmal jedoch gibt’s ein Feuerchen, ein Dreibein aus Holz und einen Topf mit Henkel, der sich über das Feuer hängen lässt. Diesmal köchelte ein Sud aus Apfelbaumrinde im Topf. Der Strang handgesponnener Wolle ist übrigens das Erstlingsgarn einer Spinnanfängerin. Eine Patientin beendete ihre Therapie, bevor die Wolle verzwirnt war. Um die Spulen wieder leer zu bekommen, verzwirnte ich das Garn, wickelte es zu einem Strang mit 4 m Umfang und nutzte es jetzt für diese Mehrfachfärbung.

IMG_8436

Und hier noch ein Blick auf die Blau-Grün-Türkisfärbungen.

Blau-Grüntöne1

Kommentare:

Aja hat gesagt…

Liebe Jana, ich freue mich, Deinen wundervollen Blog gefunden zu haben:-)! Es ist herrlich bei Dir zu stöbern und "Farbe zu tanken"!
Herzliche Grüsse, Melanie

Sabine hat gesagt…

Um so schöne "Anfängerwolle" zu spinnnen, müsste ich jetzt viel üben :-)
Der Strang und seine Farben sehen herrlich aus.
Liebe Grüße
Savine

Bärbel hat gesagt…

Auf diese idee der Topffärbung bin ich noch gar nicht gekommen. Würde im garten bei mir ja auch wunderbar gehen. Auf das naheliegende kommt Frau immer so selten. Die Färbung wird toll und als Anfängergarn Hut ab.
Blau, Grün, Türkis wollen wir auch dieses Jahr in Angriff nehmen. Meine Gartennachbarin ist auch eine liebe Spinnfreundin von mir und da freuen wir uns schon richtig drauf.

LG Bärbel

Els hat gesagt…

Oooo, ich geniesse die schöne Farben !!!! Mmmm wie im Hexenkessel: und lauter schönes kommt dabei raus !

klimti hat gesagt…

Liebe Jana,
die blau-und türkistöne sind wunderschön.... und was für eine tolle Idee mit dem Kessel...Ich freu mich deinen Blog zu verfolgen. Er macht gute Laune und regt an Neues auszuprobieren. Danke dafür

Liebe Grüße Silke

Tinki hat gesagt…

Wunderschön sind die Farben, aber die Art zu färben mit Feuer und Topf über dem Feuer gefällt mir persönlich sehr - SEHR gut. Ich mag diese Ursprünglichkeit mit allem was dazu gehört!
Schöne Bilder und tolle Ergebnisse ( auch aus dem letzten bunden Post! ).
Liebe Grüße Tinki

Christine hat gesagt…

Ein Feuer im Garten. Hach... ich würde so gern mal eben um die Ecke gehuscht kommen...