Montag, 14. Mai 2012

Das Potential (m)einer Familie oder Eine Kraft- und Heildecke filzen

057

Das vergangene Wochenende stand im Zeichen meiner Familie. Ich hatte zu einer nachträglichen Geburtstagsfeier eingeladen und organisiert, dass alle hier übernachten können. Von jedem hatte ich mir gewünscht, dass er seine Hände kopieren und dabei auf ca. 140% vergrößern lässt. Mein Plan war, mit allen gemeinsam eine Kraft- und Heildecke zu filzen, die immer der- oder demjenigen zur Verfügung steht, die oder der sie gerade am meisten braucht.

Die vergrößerten Papierhände wurden ausgeschnitten, auf schwarzes Nadelvlies gelegt, festgesteckt und wieder ausgeschnitten.

009

Um ein wenig Zeit zu sparen, hatte ich einen Vorfilz für die Mitte bereits hergestellt. Der Untergrund unserer Decke besteht aus naturfarbenem Nadelvlies,  einer Wolle-Seide-Mischung, die dann von allen gemeinsam farbig gestaltet wurde.

025

Als Symbol für die hilfreichen Eigenschaften und Fähigkeiten aller wurden darauf die Hände gelegt. Aus Platzgründen nur eine von jeder/jedem…

030

Als ich sagte, jeder möge sich überlegen, was er von sich in diese Decke geben wolle, antwortete mein Neffe F.: “Das kann ich nicht so gut allein einschätzen. Können das nicht lieber die anderen machen?”  Daraus ergab sich, dass wir uns in großer Runde um den Küchentisch setzten und jeder zu jedem sagte, welche Fähigkeiten, Eigenschaften, positiv erlebten Besonderheiten man am anderen wahrnimmt.

(Ich schrieb mit Zwinkerndes Smiley)

Ich kann Euch nur empfehlen, eine solche Runde mal in Eurer Familie zu machen! Mammamia! Es läuft mir noch immer heiß den Rücken hoch und runter, wenn ich an diese besondere Situation zurückdenke…

Ihr wollt wissen, was da alles zusammen gekommen ist? Hier sind die Eigenschaften und Fähigkeiten, die alle gemeinsam in einem Raum waren:

Selbstständigkeit, Einfühlungsvermögen, Verbundenheit und Stolz auf seine Brüder, liebevoll, Gitarrenspiel, Bogenschießen, Schlagfertigkeit, Witz, Familiensinn, Verspieltheit, kommunikative Fähigkeiten, Kreativität, Intelligenz, man kann gut mit ihm reden, Denker und Träumer, inspirierend, ausdauernd, Zielstrebigkeit, Humor, Disziplin, Einfühlungsvermögen, praktische Fähigkeiten, “blickig”, Vielseitigkeit, Fleiß, Schnelligkeit, Temperament, die Fähigkeit anzustecken, Hilfsbereitschaft, Unterstützung, Verantwortungsgefühl, Zielstrebigkeit, Höflichkeit, Respekt, Ruhe, Hartnäckigkeit,  Gerechtigkeitssinn, Interesse, Mitgefühl, ein gutes Herz, Leidenschaftlichkeit, Familiensinn, Verspieltheit,  Zuverlässigkeit,  Organisationstalent, Mut, Interesse, Ordnung, Wachheit, Unkompliziertheit, Natürlichkeit, Temperament, innere und körperliche Stärke, Kraft, Energie, Eigenständigkeit, die Fähigkeit zur Selbstfürsorge, Begeisterungsfähigkeit, Offenheit für Neues, Entwicklungsbereitschaft, Spontaneität, Organisationstalent, Ideenreichtum, Phantasie, Sprachbegabung, Neugierde, Weltoffenheit, Gerechtigkeitssinn, die Fähigkeit auszugleichen und zu vermitteln, offene Ohren und offene Türen, Unterstützung, Naturliebe, Einfühlungsvermögen, Bereitsein zum “Pferde stehlen” Zugewandtheit, Wärme, Konsequenz, Charme, Verzauberung, Verständigkeit, Klarheit im Sinne eigener Bedürfnisse, Schalk im Nacken, im Augenblick sein zu können, Rhythmusgefühl, Lebendigkeit, Lebensfreude, Genussfähigkeit, das richtige Wort zur richtigen Zeit, Inspiration, Ausdrucksfähigkeit, Sinn für Schönes, das Glitzern in den Augen, Lachen aus dem Bauch heraus, ehrliches Interesse, ohne zu werten, Denkanstöße, Impulse, die Fähigkeit, aus der Not eine Tugend zu machen…

Und das ist noch nicht einmal vollständig…

Beeindruckend, nicht wahr!?!? Wenn ich mir dann überlege, dass jede Gemeinschaft, welcher Art auch immer, über solche Potentiale verfügt, eröffnen sich unglaubliche Möglichkeiten.

Aber zurück zum Entstehungsprozess der Decke: Es wurde gemeinsam gefilzt…

032

…und immer abwechselnd gewalkt (Lachanfälle, Erschöpfungszustände inklusive und mit der Kraft vom kleinen Winz)…

044

049

Fertig! 

055

Die Gebrauchsanweisung für die Energie- und Heildecke:

Du bist krank oder kraftlos? Hast Kummer, fühlst Dich allein, bist verzweifelt? Dann nimm Dir unsere Decke, lege sie Dir um Deine Schultern, lass’ Dich einhüllen und wärmen, halten und schützen, suche Dir einen stillen Ort. Atme und fühle Dein Gefühl… Leg Deine Hand auf die verschiedenen Hände der Decke und erinnere Dich… Lass’ Dir aus der Decke das zuströmen, was Du in diesem Moment besonders brauchst. Du bist niemals allein, erst durch Dich ist unsere Gemeinschaft vollständig. Du hast jetzt und immer unsere Liebe…

058

059

Kommentare:

Görgina hat gesagt…

Ich bin einfach sprachlos! Wundervolle Idee und die Decke verfügt bestimmt über grosse Heilungskraft!

MarieSophie hat gesagt…

Das ist aber eine richtig tolle Idee. Das verbindet wirklich Menschen.
Eine gute Woche wünscht
Marie

wollkisterl hat gesagt…

Ich finde die Idee einfach wunderbar. Ihr seid eine tolle Familie!
LG Elke

Anonym hat gesagt…

wie berührend, die Gänse laufen bei mir auf und ab.
Solche Momente machen das Dasein lebenswert, die Energie dieser Decke möchte ich mal spüren, es ist wunderbar mit lieben Menschen gemeinsam etwas zu schaffen, Zeit zu verbringen , zu lachen und zu Sein.
Ich denke bei deinen Beiträgen immer, das war aber jetzt der ultimative und schönste und berührendste und dann kommt wieder einer , der mir die Sprache verschlägt....
Danke dafür

liebe Grüße Silke

Anonym hat gesagt…

Liebe Jana,

ich hatte beim Lesen eben bisschen Tränen:) Es war ein wunderschönes Wochenende!

Sei umarmt

Katja

irkabeate hat gesagt…

ui, das berührt mich grad sehr!!! eine wirklich wunderbare Sache. Herrlich!

*schnüff

irka

spinne hat gesagt…

Gratulation zur wunderschönen Decke UND zu deiner Familie!

Doris hat gesagt…

Liebe Jana,

ich bin sprachlos und sehr berührt, eine phantastische Idee.

Herzliche Grüße
Doris

Lavarie - der Seifenblog hat gesagt…

So ein wundervolles Familienprojekt!

Mopsfidel hat gesagt…

Liebe Jana, auf deinem Blog verweile ich gern. Ich fühle mich immer ein bißchen eingehüllt.

Woolly Bits hat gesagt…

die idee finde ich toll, aber ganz besonders das bild von eurem zwerg, der davorhockt und mitrollt! ich glaube aber, dass meine familie bei so einem vorhaben eher etwas sprachlos waere - und sowieso auch zu weit weg, um so eine decke hin und herzuschicken. da muessten wir dann eine decke fuer jeden machen:)

viele gruesse von der insel - wo wir bei mickrigen 7 grad wollige decken grad gut brauchen koennen!

Bettina

Suserl hat gesagt…

Einfach nur großartig!
Sowohl das Ergebnis als auch die Vorbereitungsphase.
Bestimmt ein Erlebnis, das alle noch mehr zusammen geschweißt hat!
Ich find sowas sehr berührend.

LG Susi

alles aus Wolle hat gesagt…

eine tolle Idee und eine tolle Familie, die sich darauf einlässt. Finde es total schön wenn Filz auch mal mehr sein darf als "nur Wolle".

lg manuela

Anonym hat gesagt…

Liebe Jana,

ich habe es Dir zwar schon gesagt, aber ich bin so überwältigt
von diesem Wochenende, dass ich es auch noch schreiben
muss:
Es macht einfach glücklich, so eine Familie zu haben
und vor allem Dich, da Du mit Deinen tollen Ideen und Deiner
Kreativität mein Leben so bereicherst! Diese glücklichen
Momente kann uns Niemand mehr nehmen!
Ganz liebe Grüße Nadja

Miriam hat gesagt…

Eine wunderschöne Idee, und super umgesetzt!
Vielen Dank auch fürs Darüberschreiben :-)

Alles Gute und eine schöne Woche,
lg aus Salzburg,
Miriam

Anonym hat gesagt…

Wundervolle Idee. Ich bin total beeindruckt.
Das wird bestimmt keiner der Beteiligten jemals vergessen.
liebe Grüße Kerstin

Anonym hat gesagt…

Woooooooooah, wie großartig! :-)

Alles Liebe sendet die

Garnprinzessin (die irgendwann
auch wieder das Blog beschreibt,
sobald der Grund wieder tragfähiger
ist...)

Ev hat gesagt…

So ein unendlich wertvoller und wunderschöne Familienschatz! Mir fehlen da etwas die Worte, würdest Du mein Gesicht sehen können, würden die sich auch voll und ganz erübrigen ;)!
Hoch begeisterte Grüße,
Ev

Ute hat gesagt…

Liebe Jana,

beeindruckend ...

LG
Ute aus dem Ostallgäu

szilcsil hat gesagt…

einfach fantastisch und Du kannst mich immer und immer neu überraschen
liebe Grüße aus Leipzig (wo ich mir für die Frida Kurs auch ein bißchen ähnliche Erlebnis hoffe)

Zdolność-tworzenia hat gesagt…

Piękna mandala. Faceci w tej ciężkiej choć twórczej robocie, jak najbardziej wskazani.

Corinna Nitschmann hat gesagt…

Faszinierend. Unbeschreiblich. Sprachlos. Jana, du bist ein großer Schatz für diese Welt.

MelinoLiesl hat gesagt…

Die Idee ist einfach unglaublich und die Fotos von der Umsetzung wunderschön. Ich find es auch klasse, wie deine Familie da mitgemacht hat. Wieder einmal ein Eintrag in deinem Tagebuch der richtig zu Herzen geht.

Einen lieben Gruß
Melanie

Wolle Natur Farben hat gesagt…

Sehr berührend, die Idee, die Familienkraft und das Heil- Deckenergebnis. herzliche Grüße Anke

Anneli/Bockfilz hat gesagt…

Wahnsinn, Jana! So eine unglaublich dolle Idee und so eine starke Familie!

Und das Weitergeben der Decke in der Familie, an die Person, die es gerade am meisten braucht - was für ein schönes und starkes Zeichen ...

WildeWölfin hat gesagt…

Wow - einfach nur toll. Nicht nur die Decke, sondern auch, mit wieviel Energie ihr sie gefilzt habt. Als Familie etwas gemeinsam zu erschaffen ist schon sehr heilsam - und dann noch eine Decke... Klasse!

Anonym hat gesagt…

...wie bezaubernd das alles in allem!!!

Anonym hat gesagt…

Liebe Jana, es ist immer sehr beglückend Deinen Blog zu besuchen
und Deine wunderbaren Ideen und Gedanken zu erleben. Ich bin begeistert und ich möchte all das Wohltuende und Deine Ausstrahlung aus all Deinem Tun mit in mein Leben und meine Familie nehmen! Danke, dass es Dich gibt! Liebe Grüsse Inge

Cornelia Spiegl, Filz und Faser hat gesagt…

Liebe Jana,

wie wunderschön! Die Idee und auch die Umsetzung! Ich bin im Moment gerade ein wenig durch den Wind und es fehlen mir fast die Worte.
Dein post hat mich sehr berührt und ich wünsche mir, dass mir mit meiner Familie ein ähnliches Erlebnis-Filzen gelingt.

Du hast deiner Familie damit etwas Wunderbares geschenkt, das man mit keinem Geld der Welt kaufen könnte: Gemeinsamkeit und wohlige Wärme (nicht nur mit der Decke).
Und mir als Leserin hast du Gänsehaut, Tränen in den Augen, eine wunderbare Idee und schöne Momente geschenkt!
Ich danke dir von Herzen dafür, dass ich daran teilhaben darf!

Liebe Grüße aus Niederösterreich,
Conny

Ps.: deine Anleitung zur Buchhülle ist toll! Hab sie schon ausprobiert und bin begeistert.

Manuela hat gesagt…

Gänsehaut kann so schön sein - ihr habt so viel unglaublich Schönes geschaffen.
In solchen Momenten hätte ich so gerne auch eine große Familie, mit ihr würde ich eine Heildecke zaubern.

Danke für so ein schönes Posting,

♥ Manu

Stefanie Seltner hat gesagt…

bin ganz gerührt beim Lesen und Betrachten der Fotos... das ist was ganz ganz Wundervolles!
Wünsche Dir und Deiner Familie alles Gute (dass die Decke nicht so oft in Einsatz kommen möge, dafür ist sie ja zu schön...;)
Stefanie

Alpi hat gesagt…

Die Energien spür ich sogar hier! Was für ein tolles und schönes Gemeinschaftswerk! Nicht nur optisch, nein auch die ganze Geschichte dazu, einfach wundervoll!

Ich bin ganz angetan
Herzlich Alpi

Spirit´s Soap Art hat gesagt…

Eine wunderschöne kraftvolle Idee!!! Ich bin immer wieder begeistert, wie du umsetzen kannst. Dake für die Inspiration.
LG Traute

Jana Muchalski hat gesagt…

DANKE Euch allen! (...mit noch einmal Gänsehaut...)
Herzlich
Jana

ramona hat gesagt…

Mensch, das ist ja eine tolle idee. und so eine schöne Decke. Wunderbarer Gedanke, wunderbares Ritual.

onegoldensun hat gesagt…

This is so beautiful! I love your art! It is such a pleasure to find our blog. Best Wishes, Emily