Freitag, 16. September 2011

Diese Socken…

…aus pflanzengefärbter Wolle sind ein Weihnachtsgeschenk für meinen Schwager. (Ja, in diesem Jahr hab ich doch tatsächlich rechtzeitig damit begonnen, mein Weihnachtsgeschenkeschrankfach zu füllen…)

Der gerade mal 30jährige Mann ist einer der Sorte, der die natürlichen und handgemachten Dinge schätzen kann – ist er doch selbst ein begabter Handwerker. Er führt den Hof seiner verstorbenen Großmutter weiter, hält Schafe und Ziegen, Hühner und Enten, Katze und Hund, baut Gemüse im Garten an, macht Holz. Früher strickte ihm seine Großmutter Socken aus der handgesponnenen Wolle ihrer Schafe. Inzwischen sind die alten Schafwollsocken löchrig geworden und dürfen trotzdem nicht weggeworfen werden…

150 Gramm brauchte ich für Größe 46. Gefärbt habe ich die Wolle mit braunen Zwiebelschalen, den Blättern der rotlaubigen Haselnuss, Robinienspänen und grünen Walnussschalen.

Riesensocken für Eiche2

Riesensocken für Eiche Detail

Kommentare:

Seifenfrau hat gesagt…

Dioe Socken sind wunderschön!

Sheepy hat gesagt…

Toll wenn Männer Handarbeiten zu schätzen wissen, die Socken sehen farblcih kombiniert super aus.
LG Sheepy

Ute hat gesagt…

Da war ich jetzt zu langsam *lach* und schließe mich dem 2. Kommentar kommentarlos an...

LG
Ute aus dem Ostallgäu

Elke hat gesagt…

Die Socken sehen wirklich klasse aus. Mein Mann trägt auch sehr gerne selber gestrickte - sogar zum biken :-).
Aber verfilzt die handgesponnene Schafwolle nicht beim Waschen? Bisher habe ich nur Socken aus industrieller Wolle gestrickt.

Liebe Grüße

Elke

Wolle Natur Farben hat gesagt…

Also das ist ja eine Superfarbkombination - sehr gelungen ! Da müßte dein Schwager ja eigentlich in Zukunft immer Sandalen tragen, damit die Pracht genug zur Geltung kommen kann :-). Und dann frage ich mich gerade, schaut dein Schwager nicht vor Weihnachten in deinen blog ? herzliche Grüße Anke

Judy hat gesagt…

Great color combination for your socks! I bet they will be greatly appreciated every time they are worn.
Have a great weekend,
Judy

Jana hat gesagt…

@Alle: Dankeschön!

@Elke: Ups... Das kam wohl missverständlich rüber. Diese Socken sind nicht aus handgesponnener Schafwolle, sondern aus etwas stärkerer Sockenwolle als üblich mit einem Poly-Anteil von 25% und maschinenwaschbar.

@Anke: Nö, höchstens meine Schwester schaut mal rein, aber sie kann schweigen.

Ein schönes Wochenende Euch allen!

Jana

Woolly Bits hat gesagt…

hm, ich nehm mir das auch immer vor - dann hab ich das erste halb fertig - und klopf mir auf die schulter, weil ich so frueh angefangen hab! und schon kommt ein anderes projekt an und will gemacht werden, dann verzettel ich mich und werde doch erst wieder am 24. um viertel vor sechs mit allem fertig:)) aber sehr schoene farben!!ich geh jetzt meine schilfblueten ansetzen und rum"gruenen"!
auch dir ein genuessliches wochenende
Bettina

Schnuffelwolle hat gesagt…

Mir gefällt deine Farbkombination so gut, einfach klasse!
LG Stephanie

Karina hat gesagt…

Danke Liebe Jana für deinen Kommentar.Ich bewundere auch deine Arbeiten, die Pflanzliche Färbungen sind wunderschön.
Karina

kuestensocke hat gesagt…

Die Socken sind wunderschön, diese Farbkombination ist einfach großartig! LG Kuestensocke

spinne hat gesagt…

Pflanzengefärbte Wolle ist einfach etwas Besonderes!

minic hat gesagt…

Das sind so schöne einzigartige Socken in warmen Farben, für einen ganz außergewöhnlichen jungen Mann!
Er wird sie lieben!
Antje