Freitag, 8. Oktober 2010

Erste Grüße aus dem Häuschen

...und schon jetzt weiß ich, dass ich hier nicht wieder weg will!

IMG_2658

Den Kamin im Esszimmer und die Feuerschale im Garten weihten wir natürlich gleich ein.

Apropos Garten... Er begrüßte uns nicht nur mit diesen Schönheiten...

IMG_2695IMG_2693

 

 

 

 

 

 

 

...sondern sogar mit einigen späten Willkommenshimbeeren ;)

Inzwischen wurde aus zwei ehemaligen Kinderzimmern im Erdgeschoss eine (zukünftige) Wollwerkstatt. Ein Durchbruch (danke Eiche!) von 1,50 m Breite - mehr ließ der vor Urzeiten in die tragende Wand eingezogene Sturz nicht zu - verbindet die beiden Räume. Gestern beendete Fliesenleger Klaus mit der abschließenden Silikonfuge seine Arbeiten am Fußboden.

IMG_2650

IMG_2651

 

 

 

 

 

 

 

IMG_2700

Ich bedaure es fast, dass ich morgen an die Ostsee fahre, denn zu gern würde ich die Durchbruchwand mit Streichputz versehen, Decke und Wände malern und die Werkstatt einrichten. Weiße Regale warten darauf, mit bunten Materialien gefüllt zu werden. Es wird einen großen bei Bedarf teilbaren Filztisch und einen Extratisch für Nähmaschine bzw. Embellisher geben. Sogar die Kardiermaschinen bekommen Platz auf einem umfunktionierten Servierwagen.

Der Rest des Häuschens war übrigens schon zwei Tage nach dem Umzug sehr gemütlich anzusehen. Ich kann gar nicht sagen, welcher Raum mein liebster ist. Das Wohnzimmer ermöglicht den Blick in die Weite, wir sehen den Sonnenuntergang oder Pferde auf der Koppel.

IMG_2687

Vom Schlafzimmer aus fällt der Blick in den Garten des Nachbarn. Kleine Apfelbäume tragen rote Früchte. Hühner jagen einander. Die Morgensonne wirft goldenes Licht in den Raum.

IMG_2686

Im Esszimmer steht ein riesiger hölzerner Tisch mit den Maßen 2,40 x 1,00 m und zehn Stühle und bietet (mit maximal zwölf Stühlen) Platz für die ganze Familie. Noch so ein erfüllter Traum...

All diejenigen, die Antwort auf Emailpost erwarten, bitte ich noch ein wenig um Geduld. Manchmal funktioniert das Internet, meistens jedoch nicht. Und heute werde ich mein Auto mal wieder bis unters Dach voll packen, um morgen nach Büttelkow zu fahren und dort für eine Woche mit gleichgesinnten Frauen zu spinnurlauben.

Übrigens: Glück ist, die Kartoffelschalen auf den eigenen Komposthaufen bringen zu können ;)

Kommentare:

karin hat gesagt…

schööön, ich freu mich für Dich von ganzem Herzen

Karin

frau wo aus po hat gesagt…

das liest sich ganz wunderbar, liebe jana! .. und ich hoffe, die vorfreude auf morgen und die kommende woche stellt sich dann beim autobeladen endgültig ein.
meine ist jedenfalls bereits riesengroß!!
bis morgen dann!
herzensgrüße, geli

Manuela hat gesagt…

Das hört sich wunderbar an, ich wünsche dir von Herzen viel Glück im neuen Haus und .... vielleicht darf ich dich mal besuchen, wenn Ruhe einkehrt ☺, ich würde mir so gerne ein wenig deine Wolle ansehen.

Lieben Gruß aus der Nachbarschaft,
Manu

Die Waldfee hat gesagt…

Liebe Jana,
Du beschreibst alles so schön und die wärmenden Farben der Räume wirklich toll.
Ich höre sehr gut heraus, wie wohl Du Dich dort fühlst.
Ich wünsch Dir alles gute und für's Frauentreffen viel viel Spass und schöne Ergebnisse.
Liebste Grüße,
Moni

lavendelsocken hat gesagt…

Liebe Jana,
das klingt echt traumhaft. Wir wohnen inzwischen seit einem Jahr im eigenen Häuschen, allerdings ohne Nachbarn (nur ab und zu Kühe und Pony und Esel sind immer da). Ich kann dich echt gut verstehen... Nun wünsch ich dir einen wunderschönen Spinn-Urlaub an der Ostsee (davon träume ich auch schon lange...)
Liebe Grüße
sandra

Alpenrose hat gesagt…

Ich freu mich total mit euch dass ihr euer Daheim gefunden habt. Diese Gefühle, keine Worte vermögen sie wirklich zu beschreiben. ;-)
Ich wünsch dir und deiner "Familie Brot und Salz Gott erhalts"

Herzliche Grüsse
Alpenrose

minic hat gesagt…

Hallo liebe Jana,
es sieht sehr gemütlich in deinem Häuschen aus! Viel Freude weiterhin beim Werkeln und einen wunderschönen Urlaub wünscht Antje

mo hat gesagt…

Wie schön, dass Du nun wirklich und real Deinen Traum leben kannst!!!!!
Bussi
mo

Faraday hat gesagt…

Ich finde es großartig...und wünsche dir und deinen lieben alles erdenklich gute in eurem neuen zuhause...das gefühl kenn ich gut...sei lieb gegrüßt...

Woolly Bits hat gesagt…

das sieht ja echt einladend aus - kann ich verstehen, dass du fast lieber daheim bleiben wuerdest:)) und der nicht so breite durchbruch hat natuerlich nicht nur nachteile - man kann an der verbliebenen wand mehr regale anbringen - oder seine kunstwerke aufhaengen:))
viel freude am neuen zuhause und gruesse aus dem westen

Bettina

Silvia hat gesagt…

Ich kann dich verstehen das du dort nicht mehr weg magst. Ich wünsche Dir das dir in deinem neuen Heim nie die inspirativen Gedanken verloren gehen und du viele schöne Tage dort verbringen kannst...... es ist ein wahrlich schönes Heim. Lg Silvia

Die Morag hat gesagt…

*seufz*

ich bin richtig neidisch, ich will auch endlich wieder aufs Land!

Schön habt Ihr's!!

jademondin hat gesagt…

ach wie schön. der wunsch nach einem häuschen wird auch bei uns immer stärker.

Anonym hat gesagt…

Liebe Jana, weisst Du, was für ein herrliches Gefühl, wenn Du nach beendetem Kurs wieder die Nase heimwärts richten kannst!! Hoffe, Du kannst Dich trotzdem auf den Kurs konzentrieren ;oD! Fast wie frisch verliebt zu sein, nicht? Es sieht aber auch herrlich aus!!

Liebe Grüsse Hanne,CH.

Katrin hat gesagt…

ach wie hast du es schön!

liebe grüße katrin

Lee-Ann hat gesagt…

es wird soooo wunderschön und ist jetzt schon richtig 'heimelig'!!!!
liebe grüsse lee-ann

margit hat gesagt…

Ich kann es Dir nachfühlen, denn wir wohnen auch auf dem Lande am Wasser und im Haus. Würde ich nie wieder eintauschen wollen, Dir noch einen schönen Kurs und viele Grüße
margit

Die Fadenwirkerin hat gesagt…

Oh, das sieht aber alles seeehr gemütlich aus. Schön, daß Du Dir Deine Träume erfüllen kannst.

LG von Jule

Lukina hat gesagt…

Hach, liebe Jana, wie ich das nachvollziehen kann. Diese Ersterlebnisse im eigenen Häuschen. Gerade in diesen Tagen, denn wir feiern am 10.10.10 gerade unseren 5. Jahrestag nach unserem Umzug. Es war ein herrlich sonniger Herbsttag, als wir umzogen. Alles war so frisch und neu ... diese Eindrücke, die Blicke aus dem Fenster, das Grün des Grases, das Bunt der Blumen im Garten vor den Augen beim Putzen des Gemüses an der Küchenspüle (davor hatte ich dabei immer vor die Wand geguckt).Diese ersten Eindrücke, die Du uns beschreibst, wirst auch Du sicher nie vergessen.
Ich habe derzeit Fotos gemacht und sie in einem Ordner mit dem Namen "Hausenergien" gespeichert. Zu ihnen gehörte auch ein Foto vom Feuer im Kamin, der hier von uns als erste persönliche Prägung dem Haus hinzugefügt wurde. Das Haus war durchflutet vom warmen Kaminleuchten, von herbstlichem Sonnenlicht, das jetzt durch die Terrassentür hinein- und zur Haustür herausscheint.
Hach ... lass es uns genießen und täglich dankbar für so viel Schönes sein!
Nochmals 1001 Glückwünsche für Dein neues Zuhause und möge es Dich zu vielen neuen Werken inspirieren.

Liebe Grüße - Lukina

Katarina hat gesagt…

... und noch mehr Glück ist, wenn du im kommenden Jahr deine eigenen Kartoffeln ernten und die Schalen wieder auf den eigenen Kompost geben kannst! Ich freue mich mit dir und für dich über das schöne Daheim, das du dir und deinen Lieben geschaffen hast!
Herzliche Grüsse,
Katarina

Lunacy hat gesagt…

Das sieht wirklich schon alles sehr gemütlich aus und ich wünsche dir und deinen Lieben auch alles Gute für das neue Heim und natürlich viele schöne Stunden dort. Ich kann mir das so richtig gut vorstellen, wie gemütlich es ist, wie du es einrichtest und mit Leben füllst, allem Farbe gibst und deine Inspiration dort mit einbringst.
Ich wünsche dir eine schöne Spinnwoche und dann ein schönes "Heimkommen" und weiter Werkeln.
LG
Anja

ritarenata hat gesagt…

toll: eigene feuer im herzen und um den haus,
toller: wände ausreissen, verschönern, malen,
am tollsten: eigene kompost.
;-)
freufreufreu für dich!
ri

Steph hat gesagt…

ich freue mich sehr für Dich ! Viel Spaß beim Spinnen !!!!
Steph

Tina´s Söckchen hat gesagt…

wunderschön liebe Jana, ich wünsch dir einen tollen Urlaub und viele Inspirationen für deine Wollwerkstatt...

liebe Grüße
Tina

linnea hat gesagt…

wunderschön! mir haben schon die ersten eindrücke von außen damals so gut gefallen, aber das ist wirklich traumhaft! auf bilder vom riesen-esstisch wäre ich auch gespannt.
noch viel freude und schöne jahre im haus wünsche ich euch!
linnea

menknit hat gesagt…

Hallo,

na das ist ja schon schön gemütlich und die Werkstatt wird es auch noch.
Einen schönen erholsamen spinnigen mit vielen Eindrücken geschmückten Urlaub.

Gruß der René

WolleNaturFarben hat gesagt…

Das hört sich wirklich nach Ankommen an !! Alles Gute für dich und dein neues Heim !
LG Anke

http://maxalas.blogspot.com hat gesagt…

http://maxalas.blogspot.com νεα βιντεο σπορτ φωτογραφιες

Uschi S. hat gesagt…

Liebe Jana,

freue mich ganz dolle sehr mit Dir mit, dieses schöne neue Heim zu haben...Heimkommen....Ankommen.....

Ich liebe das Landleben und möchte nicht mehr in einer Stadt Leben...

Herzlichst Uschi vom grünem Inselchen