Donnerstag, 12. August 2010

Dankeschön!

Ein Päckchen mit diesem feinen Inhalt muss bereits vor einigen Tagen in der Klinik angekommen sein...

001

Jetzt erreichte es auch mich ;)

Lieben Dank für die gelungene Überraschung, Silvia! ...aber "Reste" kann man diese üppige Alpaka-Lieferung in den schönen Naturfarben nicht wirklich nennen, oder!?

Ansonsten ist es hier gerade ein wenig ruhiger. Das täuscht jedoch. Für mich gibt es momentan eine Menge zu tun. "Abschied und Neubeginn" und vor allem "Loslassen" sind meine Themen. So habe ich mir in der vergangenen Woche nach und nach jeden Raum der Wohnung vorgenommen und "entrümpelt". Dabei war meine Regel, dass alle Dinge, die ich im letzten Jahr nicht benutzt hatte, weggegeben oder weggeworfen werden. Was für ein gutes Gefühl! Das Neue kann kommen...

Kommentare:

mo hat gesagt…

"dabei war meine Regel, dass alle Dinge, die ich im letzten Jahr nicht benutzt hatte, weggegeben oder weggeworfen werden."...

Das kannst Du aber doch nicht auf Alles anwenden...??? (ich stelle mir gerade vor, ich würde bei mir so einen Befreiungsschlag durchziehen...und das im Kreativ-Bereich, wo noch so viele ideen und Projekte auf mich warten...)

Aber Du wirst es schon richtig machen, da habe ich gar keine Bange *lach*

Liebe Grüße
mo

Jana hat gesagt…

Da hast Du schon Recht, mo... Das bezog sich nicht auf Stoffe, Perlen und Ähnliches. Sprich: Ich habe nicht mein Arbeitszimmer leergeräumt. Es gibt der mit Material gefüllten Kisten und Kartons gar viele, aber die wurden auch (nicht nur einmal) geöffnet und benutzt, fallen also nicht unter diese Regel...
Herzlich
Jana

linnea hat gesagt…

ein tolles geschenk! und dass du dich erleichtert fühlst, kann ich gut nachvollziehen, da fallen auch seelenlasten ab :)
linnea

Anonym hat gesagt…

Doch liebe Jana, ich denke, "Restwolle" ist schon die richtige Bezeichnung dafür.
Beim Scheren mache ich drei Haufen: "Gute Wolle", "Abfall" und den "Rest".
Sie stammt übrigens von den Herren Idefix, Siggi und Nero.
Liebe Grüße und viel Spaß damit,
Silvia

Anonym hat gesagt…

...und "Entrümpeln" wäre hier auch mal nötig...
Du bringst mich vielleicht auf Ideen....
Silvia

Judy hat gesagt…

Oh, the many possibilities of alpaca-what a great fiber!

I know what you mean about downsizing as it just feels good to get rid of stuff that isn't used or needed. That leaves more space for yarn!!

Take care,
Judy

Uschi S. hat gesagt…

Liebe Jana,

deine Restwolle, die für mich ein riesengrosser Haufen geschorener Wolle wäre ist schön.

Die "Entrümpelung" kann ich gut nachvollziehen, ich mache dies regelmässig alle 2 Jahre.

Danach fühle ich mich frei und kann so ganz nebenbei andere Menschen ein bisschen glücklich machen.

Liebe Grüße sendet Dir Uschi

Faraday hat gesagt…

Ja, so bringst du mich auf eine Idee...ich bin dann mal weg...
*grins*
bis dann...Faraday

Kathi hat gesagt…

Oioioi, mit sowas tue ich mich grauslich schwer...aber eine Entrümpelung wäre echt mal wieder nötig bei mir! Reschpekt, daß du das so durchziehst, dann ist der Umzug auch wesentlich einfacher. Hach, aufregend, sowas! Genieße das Neue!

Liebe Grüße
Kathi

Anneli/Bockfilz hat gesagt…

Glückwunsch - für beides! (Und freundschaftliches Beneiden - um beides!)

jademondin hat gesagt…

liebe jana, ich bin bald in HH und würde dich gern kennenlernen. Wie kommen wir zusammen? Ein Ausflug nach Schwerin würde mich sehr freuen. Schreib mir doch mal an rweyde(at)gmx(punkt)net

Wolle Natur Farben Raum hat gesagt…

Liebe Jana, nun lese ich hier, dass endlich dein Traum mit herrlichem Haus in Erfüllung geht und ich wollte dir noch sagen, dass ich mich mit dir freue und dir alles Gute dafür wünsche und dir auch ein weises Händchen beim Entrümpeln und Loslassen wünsche. Das Alpaka geschenk ist ja auch ein Traum ...Herzliche Grüße aus Brandenburg

Regina hat gesagt…

Hallo Jana, ich habe deinen Blog aboniert, weil ich deinen Umgang mit Farbe geradezu berauschend finde!! Vielen Dank für die vielen, tollen, inspirierenden Kunstwerke!

Das mit dem Entrümpeln finde ich auch toll. Vor Jahren habe ich mal das Buch "mit FengShui gegen den Gerümpel des Alltags" gelesen und Miste seit dem kontinuierlich aus... es befreit und schafft Raum für Neues. Vor allem im Kopf! ;)

viele Grüße von Regina