Freitag, 9. April 2010

Sitzkissen-Paar Nr. 3

Paar-Sitzkissen Nr. 3

Für den Vorfilz verwendete ich auch diesmal Merinowolle im Kammzug. Das tragende Material ist eine Mischung aus Gotland- und Islandwolle.

Kommentare:

corazon hat gesagt…

Guten Morgen Jana,
die ersten Kissen waren schön, die zweiten Kissen waren schöner.......aber diese hier....die sind einfach wunderschön!!!

LG Petra

Steph hat gesagt…

Klasse!!! Meine Augen können gar nicht still stehen ;-) ... es geht immer "hoch -runter- hoch - runter" ... alles will ganz genau entdeckt werden :-)
Mehr davon !!!!
Liebe Grüße
Steph

farbenfaden hat gesagt…

Schön, schön, schöner!!!
Je länger ich mir deine Werke anschaue, frag ich mich, wie schneidet sie wohl diese Ornamente so genau. Aus Papier könnte ich mir das ja vorstellen aber aus Vorfilz??????????

liebe grüße und ich bin schon ganz gespannt wie es weiter geht
claudia

filz-t-raum.ch hat gesagt…

liebe jana,
ein riesengrosses kompliment
für diese wunderschönen sitzmatten!!! ich bewundere deine exaktheit in der verarbeitung, den schönen und so harmonischen farbverlauf. diese sitzmatten sind allesamt echte hingucker!!!
etwas muss ich aber fragen.... die ränder sind geschnitten, nicht? oder hast du solch unendlich grosse geduld um die ränder zu bearbeiten, bis sie schnurgerade sind???

selber habe ich vor vielen jahren bei anna vidak(tochter von istvan) einen workshop besucht mit dem thema traditionelle kirgisische muster in positiv und negativ formen. ich erinnere mich noch sehr gut, wie anspruchsvoll die muster zu entwerfen und umzusetzen waren,deshalb bewundere ich deine fizwerke sehr!

herzliche grüsse,
filz-t-raum.ch

Regina Regenbogen hat gesagt…

Deine Sitzkissen sind traumhaft schön. Einfach herrlich diese Farben.

LG
Regina

Dag hat gesagt…

wunderschoen!!! ich finde es fantastisch wie du naturtoene mit "gefaerbten farben" kombinierst! sehr inspirierend!

Sabine hat gesagt…

Liebe Jana, aus unserem Kurzurlaub ein kurzes begeistertes "Ach wie schön!"
Liebe Grüße
Sabine

karin hat gesagt…

noch schöner, weisst schon warum :-))))

Karin

Heather hat gesagt…

More lovely seat cushions!
Do you attach them with some sort of webbing...to each other and to the chair?
The colors are so exciting!

Vilt à la Kim hat gesagt…

wouw!! Ich habe nur Eine shirdak gemacht, Die Zweitte muss Ich nog fertig machen, aber diese sind ja wunderschön.

jademondin hat gesagt…

diese sitzkissen sind so zum träumen!

Jana hat gesagt…

@Ach ihr... Eure Begeisterung freut mich sehr! Herzlichen Dank für Eure Worte!

@filz-t-raum.ch: Ja, die Ränder sind beschnitten. Und das, obwohl "man Filz nicht schneidet oder Schnittkanten zumindest sorgfältig überfilzt bzw. -walkt" ;) Meine Schnittkante schafft nicht nur mein angestrebtes 40x40cm-Maß, sondern ist sozusagen die "Sitzkissen-Qualitätskontrolle". Wenn ich sehr sorgfältig gefilzt und gewalkt habe, sind die Fasern so ausschließlich miteinander verbunden, dass selbst ein eingeschnittenes Loch die Form behalten und nicht ausfransen würde. Nur wer will schon ein Loch in seinem Sitzkissen ;))

@Dag: Ja, die Kombination der natürlichen und gefärbten Fasern finde ich auch sehr reizvoll und werde damit noch weiter experimentieren.

@Karin: ...Karinslieblingsfarbenkombination... ;)

@Heather: Um die Stuhlauflagen auch am Stuhl befestigen zu können, filze ich nur dann dünne Schnüre, wenn ich die Stühle kenne, für die die Sitzkissen bestimmt sind und somit die Position der Befestigung bestimmen kann. Ansonsten empfehle ich Käufern, Schnürsenkel an der hinteren Kante anzunähen und die Kissen damit am Stuhl festzubinden.

Herzliche Grüße und Euch allen einen schönen Sonntag!

Jana, filzend und heute nachmittag eine Noch-Heimlichkeit anguckend...