Samstag, 6. Februar 2010

ES - Textile Experimente...

...lassen mein Herz schneller klopfen.

Strick-Häkel-Filz-Experiment 1

(Gestalterisches) Neuland zu betreten, ist für mich immer auch mit Adrenalinschüben verbunden. Momentan reize ich verschiedene Kombinationsmöglichkeiten aus, verarbeite handgesponnene Garne und Industriegarne miteinander, vereine das Stricken, Häkeln, Filzen, Sticken, Nähen, lasse Garne der unterschiedlichsten Stärke miteinander spielen, arbeite mit verschiedenen Nadelstärken, nehme zu und ab und ab und zu und sorge durch verkürzte Reihen für Schwung, stricke und häkle schräg, in Runden und im Eck...

Strick-Häkel-Filz-Experiment 3

Geplant ist ein bequemer Pullover zum Hineinschlüpfen und Sichwohlfühlen. Allerdings ist es auch möglich, dass ES etwas ganz Anderes wird. Manchmal bekommen die Dinge erfahrungsgemäß ein Eigenleben... Lassen wir uns also überraschen!

Strick-Häkel-Filz-Experiment 2

Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch!

Kommentare:

karin hat gesagt…

das wird sehr spannend!!
Sieht jedenfalls schon mal super aus die Spirale!!!
Karin

Sferruzzatrice hat gesagt…

sieht sehr interessant aus.
bin auf das endergebnis neugierig.
vielleicht sollte ich auch mal versuchen, mich von anleitungen unabhaengig zu machen?
ein schoenes wochenende!

Katrin hat gesagt…

spannend, spannend...

am besten gefällt mir das orangefarbene Knubbelgarn

LG Katrin

KB Design hat gesagt…

uhhhhh jaaaa! Genau das liebe ich auch, die unterschiedlichen Materialien zu einem spannenden Ganzen zusammen zu fügen. Da freue ich mich darauf, was bei Dir am Schluss entstanden ist!
Liebe Grüsse
Brigitte

hat gesagt…

Liebe Jana,

ich möchte Ihnen gerne einen Preis, den Kreativ Blogger Award, weitergeben, vielleicht haben Sie ja Lust mitzumachen?

Viele Grüße Nina (Tochter von Meike)

corazon hat gesagt…

Hallo Jana,

das sieht ja jetzt schon irre toll aus. Ich bin total gespannt, was es am Ende wird.
Ich schieb daher mal etwas Zeit für dein Strick-Stick-Häkel-Näh-Projekt rüber...-))

Schönes Wochenende

Petra

Woolly Bits hat gesagt…

das hoert sich sehr nach "freeform" stricken an:)) und beim blick auf das erste bild kam mir die idee, dass ich solches coilgarn evtl. als abschluss einer haekelkante machen koennte - wo ein stueck coil statt luftmaschenkette ueber ein anderes gelegt wird und nur zwischen den coils mit duennem garn festgehaekelt... umpf, ich guck nicht mehr auf deinen blog - da kommen mir immer die verruecktesten ideen:))

Corinna Nitschmann hat gesagt…

gespannnnnt.....

Lee-Ann hat gesagt…

oh ich freue mich auch auf das endergebnis....es ist jetzt schon spitzenmässig und diese farben....und die verschiedenen garne....genial!!!!
liebe grüsse lee-ann

Anonym hat gesagt…

Das hört sich gut an und sieht auch schon toll aus.
Da krieg ich richtig Lust, es auch zu probieren...
Und ist dazu noch ideal um kleinere Wollmengen zu "verschaffen"...
Wo bringst du nur immer deine Ideen her?

Grüßle,
Silvia

farbenfaden hat gesagt…

Ich bin auch ganz gespannt wie das wohl endet....

lg
claudia

Alpenrose hat gesagt…

Wow, ein spannendes Projekt! Bin gespannt, wohin es dich führt... :-)

Herzliche Grüsse
Alpenrose

mo hat gesagt…

Das wird ein Superteil - das sieht frau schon....

Bussi
mo

ANNA hat gesagt…

Liebe Jana,
diesen Reiz Neuland zu betreten kann ich absolut nachvollziehen, mir geht es gerade auch so mit Mix von Naturfarben und Naturgarnen...sieht absolut spannend und farbenfroh aus deine Kreation...
LG Anna

gudrun hat gesagt…

Hallo Jana,
ich bin immer wieder angetan, wie du kunterbuntes,unebenes,knubbeliges und glattes in Form und Farbe so zusammen fügen kannst, daß es "paßt".

lg gudrun
p.s. ich hab deine Mail erhalten...konnte mich aber leider noch nicht näher darum kümmern(Termin) . Sorry

Jana hat gesagt…

Ja, es ist spannend, aber fragt nicht, wie oft ich inzwischen geribbelt habe :( "Versuch und Irrtum" ist schon eine zeitaufwändige Lernmethode :)

@Petra: ...deshalb könnte ich ein wenig mehr Zeit zwischen den Arbeitstagen sehr wohl gebrauchen.

@Nö: Gerade hab ich einen Kommentar auf Deinem Blog hinterlassen ;)

@Gudrun: Nur kein Stress, liebe Gudrun!

Einen schönen Tag Euch allen!

socksstreet hat gesagt…

Egal was es wird, es sieht toll aus!

Ich mag ja das Spinnen von diesen "ungewöhnlichen" Garnen und liebe diesen Überraschungseffekt. Und ich bin ja noch blutige Anfängerin auf dem Gebiet. Da kommt bei mir auch schon dieser Adrenalinstoß (nach dem Spinnen von Art Yarn bin ich dann auch immer ganz k.o. - das kommt wohl daher). Wie Du die Dinge zusammenführst - wunderschön und ich glaube, auch da zählt das MACHEN. Warum müssen wir den Sachen denn immer gleich einen Sinn geben? Ich freu mich schon aufs fertige "ES"

sei lieb gegrüßt
Ute