Mittwoch, 28. Oktober 2009

Kragen, Kurzcape oder Nacken-und-Schulterwärmer...

Wie immer Ihr dieses 222-Gramm-Dingens aus dem wilden Netzzwirn dieses Eintrages nennen wollt, es erfüllt seinen Zweck ganz hervorragend: Schmiegt sich an und hüllt ein und wärmt und leuchtet und schmeichelt Körper und Seele.

KragenKragen Detail 2

Für Corinna:

047

Kommentare:

Rita hat gesagt…

Genau das richtige für einen kühlen, nassen Herbsttag. Mit so wunderschönen Farben muss es einem ja gut gehen.
Schicke dir ganz liebe Grüsse aus der Schweiz.
Rita

Anonym hat gesagt…

so ein tolles buntes Teil, voller Lebenesfreude :-))
Ich tauf das Teil SchuHaSe
wärmt Schulter , Hals und Seele
:-))

eien zu Scherzen aufgelegte Karin

Anonym hat gesagt…

wer schreiben kann, ist klar im Vorteil, ne ne ne.schäm
nochmal die Karin

Beate Knappe hat gesagt…

einfach schön!!!!!!

frau wo aus po hat gesagt…

wunderschön, das wärmedingsi! die farben allein machen warm ums herz und kuschelig sieht es aus.
da kann der olle winter ja kommen!

email lommt dieser tage, liebe jana, ich weiß grad nicht wo mir der kopf steht, weil die 'seuche' doch noch nicht überstanden scheint und der 'blogshop' mehr arbeit macht, als ich dachte.
einstweilen liebe grüße,
geli

yvette hat gesagt…

daanke fur dein besuch an mein blog can I write English?)
deine colore ich bin verliebt!

yvette

socksstreet hat gesagt…

Das ist ja ein praktisches Teil! Gerade als Schalersatz für Kinder kann ich mir das richtig gut vorstellen. Denn das Gestopfe in den Jacken ist ja im Winter bei den ohnehin dicken Sachen und dann noch Schulranzen schon mal lästig!!
Das ist jetzt vorgemerkt *g* und gerade mit so einem handgesponnenem *mhmmmm*

einen lieben Gruß an Dich
Ute

wolltrunken hat gesagt…

Einfach wunderschön - als "Gesamtkunstwerk", aber erst recht im Detail betrachtet. So etwas könnte ich auch gerade für meinen armen Nacken gebrauchen.

Liebe Grüße

von Birgit

Kathrin hat gesagt…

Wunderschön ist er geworden, Dein "Schalkragenschulterwärmer" oder "Kuschelcape". Er trägt sich bestimmt ganz wunderbar bei dem naßkalten Wetter draußen. Ich als geborene Frostbeule kann die Wolle förmlich fühlen!

Liebe Grüße, Kathrin

wollbine hat gesagt…

Oha, DAS hätte ich jetzt nicht erwartet! Der wilde Netzzwirn war ja schon ganz schön anzusehen, aber dein Schulterwärmer gefällt mir doch um einiges besser. Klasse Idee und kleinere Mengen Garn finden hier eine sinnvolle Verwendung.

Liebe Grüße
Sabine

pepalinchen hat gesagt…

Oh, das sieht ja richtig Klasse aus und ist ja wunderbar für die kühle Jahreszeit
GLG Nancy

Ann hat gesagt…

oh ja...genau sowas will ich aus meiner gesponnenen wolle machen...und nach deinem bild, reizt es mih noch mehr gleich zu beginnen!!! Superschön...und überhaupt bin ich von deinem blog begeistert!!
liebe grüsse ann

Anke hat gesagt…

Wunderschön und genau das Richtige für dieses nasskalte Herbstwetter.
Herzliche Grüße
Anke

EMMA hat gesagt…

was soll ich schreiben, was nicht schon erwähnt wurde.....deine türkischen socken sind ja für einen laien wie mich schon der knüller, aber dein *schaldingens* ist sooo süß!!!! gibt es dafür eine anleitung?? obwohl.....selbst wenn ich es nachstricke.....so kuschelmuschelig wie das deine wird es bei mir nicht .. das weiß ich jetzt schon.
wunderschööön!!
lg emma

Corinna Nitschmann hat gesagt…

...und jetzt zeig auch mal bitte, wie das hübsche Ding angezogen aussieht! Dir fröstelt es doch gerade ein wenig, ooooooder? :o)

corazon hat gesagt…

Oh Jana, deine Garne sind doch immer wieder echt der Knüller. Da könnte ich hier jetzt die ganze Stadt abgrasen....so etwas annähernd Schönes würde ich hier nicht bekommen. Und durch den unterschiedlich dicken/dünnen Faden wirkt es so genial.
Einfach nur schön ...*seufz*...

LG Petra

Jana hat gesagt…

Danke für die lieben Grüße, Namen für das Dingens und Komplimente!

@Geli: Ganz in Ruhe... und nur kein Stress!

@Emma: Ich stricke immer so vor mich hin und meistens entwickelt ES sich dabei. Hier habe ich mit dem Kragen im Rippenmuster (2 li, 2 re) begonnen und dann nach Bedarf rechte Maschen zugenommen, so dass es sich fein an die Schultern schmiegt und trotzdem Bewegungsfreiheit lässt. Nachvollziehbar?

@Corinna: Hier Dein Wunschfoto ;)

Liebe Grüße und Euch eine schöne Woche!

Jana

Corinna Nitschmann hat gesagt…

Danke! So ist es noch aussagekräftiger. Ist nämlich größer der Kragen als ich dachte. Und sieht suuuperwärmend aus.

Die Filzlotte hat gesagt…

Oh wie schön.
Ich liebe es zu spinnen.
Und gemeinsam muss es noch soooo viel schöner sein. ;-)

Als ich auf Deiner Seite gerade bis nach unten gescrollt habe, habe ich gesehen, dass Du aus Schwerin bist.
Und sogar aus der Wallstrasse.
;-)))
Da wohnt auch meine Omi.
Nur am anderen Ende. ;-)

Witzig.

Sei ganz lieb gegrüßt und Grüße auch an mein liebes Schwerin.

Judith