Sonntag, 27. September 2009

Noch einmal Dahlien...für Bettina und Karin

Während meiner Pflanzenfärbeexperimente 2005 hatte ich zufällig herausgefunden, dass die Blütenblätter und die Kelche der Dahlien unterschiedliche Farbstoffe enthalten. Damals hatte ich die weinroten Blütenblätter abgezupft. Die Färbung ergab im ersten Zug einen Oliv-Ton, im zweiten Zug Beige. Die Kelche hingegen färbten dieses klare Orange, im zweiten Zug Sonnengelb.

Färbung aus Dahlienblütenblättern und -kelchen

Und auch wenn man es kaum für möglich hält: Das sind die Dahlien, die die obigen Farben ergeben haben. ;))

Dahlienblüten

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

super Bilder, danke für s extra zeigen.
Gut, dann weiß ich nächstes Mal Bescheid :-))
Karin

Regina hat gesagt…

wunderschöne Farben...gefallen mir alle vier sehr gut!

lg Regina

altair hat gesagt…

Toll !!!

Anonym hat gesagt…

Danke Jana, für die Info. Heuer habe ich die Dahlien getrocknet und .... sie färben genauso stark wie frisch (habe gewogen vorher/nachher).
Leider (?) ergaben die getrockneten Schilfblüten ein gelb-grün, welches in die Richtung Messing geht ...
Hab eine schöne Woche und lG
Ute aus dem Allgäu

Lucy in the Sky hat gesagt…

Spannend, was da für schöne Farben herauskommen! Deine Färbereien finde ich immer sehr faszinierend.

viele Grüße, Lucy

Barbara hat gesagt…

...ist ja irre...was aus den Blüten wird....Liebste grüße Barbara

socksstreet hat gesagt…

Das sind ja wunderschöne Farben. Vor allem das Gelb und Orange - die leuchten ja so toll und das für Pflanzenfärbungen. Wahnsinn!!!

Wir fahren öfters nach Essen in die Gruga (ich glaub das war mal eine Landesgartenschau). Jedenfalls sind da im Frühherbst auch die Dahlien"felder". Einfach wunderschön anzuschauen und unter dem Färbeabspekt natürlich hochattraktiv!

einen lieben Gruß
von Ute

Woolly Bits hat gesagt…

hu, ein eintrag extra fuer mich (und Karin) - danke schoen:)) dann werde ich also gleich doch nochmal eine ladung beizen und morgen dann meine dahlien auseinanderpfluecken:)) schade, dass ich kein ganzes feld davon habe, ich sollte wohl doch mal mehr davon "anbauen"!
vielen dank fuer die info ueber die trennung der kelche (ich hatte es damals gelesen, aber irgendwie ist es mir wieder entschluepft....)

Mama Lolo´s Creativ-Ecke hat gesagt…

Wuuuuuuuunderschööööööööööne Farben!
Da beginnen meine Finger ja gleich ganz nervös zu werden und mein Kopf ein passendes Tuch-Projekt heraus zu kramen! ;-)

Ist schon erstaunlich, welch Überraschungen und Möglichkeiten die Natur in sich birgt!

Auf weiterhin viiiele solcher Überraschungen und Ergebnisse!

Liebsten Gruß aus der Marzipanstadt
Mama Lolo