Sonntag, 22. Februar 2009

Richtungswechsel


Diesen Baum sah ich an einem für mich sehr besonderen Tag vor zwei Wochen. Eindrucksvoll fand ich die Änderung der Wuchsrichtung um gleich 180°. Was ihn wohl dazu veranlasst haben mag?
...
Nicht umsonst sprechen mich "Richtungswechsel" momentan an - geht es aktuell doch auch in meinem Leben um Veränderungen. Allerdings werde ich keine vollständige Kehrtwende vornehmen, sondern das beibehalten, womit ich mich wohlfühle, was ich liebe und mir zusätzlich neues Terrain erschließen.
...
Ich werde beginnen, Wochenend-Workshops zu geben, um mein Wissen, meine Erfahrungen vieler Jahre und meine Schöpfungsfreude an Interessierte weiter zu vermitteln. Ingrid und Martina sind die "Kurstesterinnen" für den Workshop "Spinnen für Fortgeschrittene", bei dem es darum geht, verschiedene Spinn- und Zwirntechniken zu erlernen und zu erleben, was für unendlich viele Gestaltungsmöglichkeiten in der Wolle stecken. Ich freue mich sehr darauf und werde auch den Rest des Wochenendes mit den Vorbereitungen verbringen. Es macht Freude, Probestränge zu spinnen und die "Rezepte" zu notieren. Also - weiter geht's... (Übrigens verzichte ich gerade auf Farbe und arbeite ausschließlich mit schwarzer, weißer und grauer Wolle, um Euch nicht zu verschrecken :))

Kommentare:

Ingrid hat gesagt…

Hach bin ich froh, Jana, dass es jetzt endlich offiziell ist und ich von diesem Vorhaben überall erzählen darf! Mmmhh, schwarz, weiß und grau sind priiima, braun wäre auch noch akzeptabel! Ich bin ganz beeindruckt, wie viel Mühe du dir machst mit der Vorbereitung und bin mächtig stolz darauf, zu den ersten Spinn-Azubis bei dir zu gehören. Meine Vorfreude wächst und wächst, wir sehen uns in 2 Wochen! Bis dahin alle lieben und guten Wünsche von Ingrid

Anonym hat gesagt…

...und ich bin sooo weit weg:-(
Schade ...
Grüßle
Christiane

mamade hat gesagt…

hier spricht die andere spinnelevin um ihrer vorfreude ausdruck zu verleihen: ich freue mich wahnsinng auf dieses wochenende, kann es kaum mehr abwarten!!!!

gudrun hat gesagt…

Hallo Jana,
das finde ich eine gute Idee...ich würde sofort mitmachen ; ).Außerdem wollte ich dich sowieso bitten,das "Coil" fabrizieren etwas näher zu erklären...vielleicht mit einigen Ablaufbildern, so du Zeit und Lust dazu hast.Wir konnten uns beim letzten Spinntreffen nicht so richtig erklären, wie es genau funktioniert.
lg gudrun

Woolly Bits hat gesagt…

na, ich bin gespannt auf die ergebnisse - die ihr hoffentlich im blog zeigen werdet:)) wobei ich deine farbexperimente bisher eher einladend als verschreckend fand! jedenfalls - viel spass bei eurem spielen mit fasern!

Garnprinzessin hat gesagt…

DARAN hätte ich auch sehr grosses Interesse! Na, vielleicht können wir Dich auch irgendwann hierher einladen, damit der wilde Südwesten auch was von Dir lernen darf... :-)

Liebe Grüsse von der

Garnprinzessin

Kathi hat gesagt…

Das klingt ja sehr einladend! Toll, daß du dein Wissen mit anderen teilen möchtest. Ich wünsche dir viel Spaß bei den Vorbereitungen und bewundere deinen Mut und deine Kraft so etwas auf die Beine zu stellen - könnte ich nicht! *schlotter*

Sei lieb gegrüßt von
Kathi

spinne hat gesagt…

Ich beneide die Glücklichen, die bei dir einen Spinnkurs machen dürfen!!!

Katarina hat gesagt…

Liebe Jana,

oh, da wäre ich auch gern dabei! Aber eben, die Distanz...

Herzlich,
Katarina

Jana hat gesagt…

Guten Morgen, Ihr Lieben! Danke für Eure Kommentare, die mir doch glatt die Röte in die Wangen treiben...

@Ingrid + @Martina: Dann geht es uns ja ähnlich. Freuen wir uns mal weiter, denn in nicht mal mehr zwei Wochen ist es soweit...

@Christiane + @Spinne + @Katarina: Freut mich, dass Ihr auch, wenn da nicht die Distanz... ;))

@Gudrun: Hier das Coils-Spinnen in Kurzform: Z-Single spinnen, mit industriellem Kernfaden in S-Richtung verzwirnen, dabei Kernfaden stramm halten und Single 1 in kurzen Abständen zu "Würmern" zusammen schieben. Fertig ist das Spiralen- oder Coils- oder Wickelgarn ;)

@Kathi: Das braucht keinen besonderen Mut. Schließlich mache ich das gleiche, was ich auch sonst tue, nur mit gesünderen Menschen und nicht mit Spinnanfängern, sondern Fortgeschrittenen... Aufgeregt bin ich trotzdem...

@Garnprinzessin: ;))

@Bettina: Klar gibt's die Ergebnisse anzugucken. Und sicher werde ich weiter mit Farben spielen, aber zeigt eine selbst auferlegte Beschränkung erst die mögliche Vielfalt...

Herzliche Grüße und einen schönen Start in die Woche!

Jana

Anonym hat gesagt…

... schade, dass ich immer noch ganz am Anfang mit der Spinnerei bin....

LG Franziska

Jana hat gesagt…

Liebe Franziska,
das kommt wohl ein wenig missverständlich 'rüber... Natürlich helfe ich auch Spinnanfängern gern zum Fädchen. Das braucht jedoch keinen Kurs; da reichen zwei Stunden. Du kannst gern vorbeikommen.
Liebe Grüße
Jana

karin hat gesagt…

schön, Deine Wendungen :-))))
Ich muss schon sagen, ich würde auch gerne kommen, wenn nicht..... zu weit, tja .
So bleibt mir nur Euch von ganzem Herzen viel Spaß zu wünschen
Liebe Grüße
Karin

Sabine hat gesagt…

Liebe Jana,
ich glaube, "Testerinnen" wären nicht nötig. Ich kann mir nicht vorstellen, dass du "nachbessern" musst. Auch ich wäre gern dabei - und wenn auch nur als Mäuschen.
Bis bald (mag nicht einfach nur so eine triviale Kurzmail schreiben, deshalb habe ich mich noch nicht gemeldet)
Sabine

jademondin hat gesagt…

der baum ist wirklich eine tolle symbolik für deine richtungsänderung. und was du da vor hast klingt sehr spannend.

Anonym hat gesagt…

Hallo Jana,

auch ich gehöre zu den Interessierten und würde gern einmal auf einen Kurs vorbeikommen.

LG
Kerstin

Elsa hat gesagt…

i love it!彌月油飯,月見草,深海魚油,亞麻仁,新聞,油價調漲,加油站,油壓,抽油煙機,濾油粉,加油站,油畫,石油,加油站,卸妝油,三溫暖,三溫暖,油壓,膠原蛋白,醬油,琉璃苣油,加油站,油封,蝦餅,鮮奶油,中油,金石堂,金賢重,變形金剛,黃金屋,書店,黃金,金庸,金亞中,金典,存摺,黃金城,金色琴弦,金素恩,回收,金門,激麻館,變形金剛,金門,火影,三國,火龍果,火線,蒙古火鍋,蒙古火鍋,動力火車,燒肉店,林依晨,
火狐狸,籃球火,火車,忍者,千葉火鍋,世運,高雄,湯瑪士,火影忍者,螢火蟲,高雄,極鮮火鍋,圖片,火車,火柴人,螢火蟲,南投